Links

Die Links Sektion ergänzt die E-Library Sektion und ist damit Teil unseres Bemühens, afrikanisches Wissen, afrikanische Perspektiven und Expertise zugänglicher und sichtbarer zu machen. Auf den folgenden Seiten finden sich eine Vielzahl an Tipps und Links zu Afrika-zentrierten Quellen.

Pippi Langstrumpf. Emanzipation nur für weiße Kinder? - Vortrag von Prof. Dr. Maureen Maisha Eggers am Donnerstag, den 17.Oktober 2013 um 18 Uhr

Eine intensive Debatte über den Sinn einer Korrektur rassistischen Sprachgebrauchs in der Kinderliteratur beherrschte über viele Wochen das deutsche Feuilleton. Lehrende, Erziehende und Eltern, die für die nachwachsenden Generationen Verantwortung tragen,... |+| zum Artikel

Einführung in den Umgang mit Diversität: Interaktiver Workshop am 16. Oktober an der Volkshochschule Schöneberg

Auch wenn es lange gedauert hat, bis man zu der Erkenntnis kam, streitet heute kaum noch einer darüber, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. Im Zeitalter der Globalisierung wäre diese Entwicklung kaum anders vorstellbar. Bislang wird ihr allerdings... |+| zum Artikel

Ein Film von Sheri Hagen: "Auf den zweiten Blick" am Di (15. 10.) 21 Uhr und Mi (16. 10.) 20.45 Uhr im Babylon Mitte, Rosa-Luxemburg-Str. 30.

Zum Inhalt: Berlin, Metropole von Deutschland, Integration von Ost und West, multikulturelle Gesellschaft, Aufbruch, Bewegung, Kreativität, aktives Leben - Aber auch Alleinsein, Einsamkeit und Anonymität. Jeder sehnt sich nach Zweisamkeit und... |+| zum Artikel

Preußischer Kulturbesitz? Postkoloniale und entwicklungspolitische Perspektiven auf das Humboldt-Forum - Zum Umgang mit Kulturgütern und Human Remains aus der Kolonialzeit

Am Dienstag, den 22. Oktober 2013 lädt der Berliner Entwicklungspolitische Ratschlag (BER) zur Diskussionsveranstaltung ein. Die Veranstaltung thematisiert den Umgang mit Kulturgütern und menschlichen Überresten (Human Remains), die... |+| zum Artikel

Lesung "Öl auf Wasser" - ein Umweltkrimi aus Nigeria - am 27.11 um 20:00 Uhr im Berliner Büchertisch

Eine Frau verschwindet in Port Harcourt, einer Stadt im Nigerdelta. Dies wäre den Medien keine Nachricht wert, wenn es sich nicht um eine Britin handelte. Ihr Ehemann ist Manager eines ausländischen Konzerns, der in Nigeria Öl bohrt. Hinter der Entführung... |+| zum Artikel

Einladung: Sinkende Boote - dichte Schotten. Die Krise der europäischen Asyl- und Menschenrechtspolitik. Film, Gespräch und Podiumsdiskussion am 5. November in der Heinrich-Böll Stiftung.

Europa ist geschockt. Anfang Oktober starben mehr als 400 Menschen innerhalb von wenigen Tagen unmittelbar vor der italienischen Insel Lampedusa. In den letzten 20 Jahren waren es schätzungsweise über 19.000 Menschen, die ihr Leben vor den Toren Europas... |+| zum Artikel

Vortrag: "Die Identität der Entwickler. Eine postkoloniale Perspektive auf Entwicklungspolitik" von Dr. Aram Ziai & Kristina Kontzi am 05.11.13 von 18:00-20:00Uhr im Hörsaal A des Otto-Suhr-Instituts

Der Vortag von Dr. Aram Ziai & Kristina Kontzi, Senior Researcher, Center for Development Research (ZEF), Universität Bonn, wird am Dienstag den 5.11.2013 von 18.00 - 20.00 Uhr im Hörsaal A des Otto-Suhr-Instituts der Freien... |+| zum Artikel

„Das Kino hat keine Grenzen!“ – Werkschau mit Souleymane Cissé am 30. Oktober bis 6. November 2013 anlässlich der 30. Französischen Filmtage Tübingen in Stuttgart

Die Afrika-Reihe der Französischen Filmtage Tübingen | Stuttgart ist in Deutschland eines der ältesten Foren, um Filme und Regisseure des afrikanischen Kontinents zu präsentieren. 
Zum 30. Geburtstag der Französischen Filmtage steht das... |+| zum Artikel

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Kontakt  Impressum | Français  English