Links

Die Links Sektion ergänzt die E-Library Sektion und ist damit Teil unseres Bemühens, afrikanisches Wissen, afrikanische Perspektiven und Expertise zugänglicher und sichtbarer zu machen. Auf den folgenden Seiten finden sich eine Vielzahl an Tipps und Links zu Afrika-zentrierten Quellen.

Veranstaltungstip:»Here and Now« – J. M. Coetzee liest aus seinem Briefwechsel mit Paul Auster, beim Internationalen Literaturfestival Berlin, am Dienstag, 10.09 um 21 Uhr im Haus der Berliner Festspiele

Kurz nach ihrer ersten Begegnung im Jahr 2008 begannen Paul Auster und J. M. Coetzee einen Briefwechsel, der über drei Jahre andauerte und nichts aussparte: Vom Familienleben bis zum Sport, von Filmfestivals bis zum Inzest, von der Philosophie bis zur... |+| zum Artikel

Veranstaltungstipp: "Die Piroge" am Mittwoch, 11. September 2013 um 18:00 Uhr im Potsdam Museum

In packenden Bildern erzählt Moussa Touré die Geschichte einer Reise über das Meer. Ziel der 30 Männer, die sich auf dem Fischerboot, der Piroge, zusammengefunden haben, sind die Kanarischen Inseln. Von dort aus hoffen sie, ihre Träume als Musiker oder... |+| zum Artikel

Veranstaltungstipp: “Doughnut Economics” – Green Lecture mit Kate Raworth, Donnerstag, 12.09.2013, 19:00 Uhr, Heinrich-Böll-Stiftung

Internationale Vortragsreihe zu Zukunftsfähigkeit, nachhaltiger Entwicklung und Ressourcengerechtigkeit Mit:
Kate Raworth, Environmental Change Institute, Oxford University, UK
Reinhard Bütikofer, MdEP, stellv. Vorsitzender der GRÜNEN/EFA-Fraktion... |+| zum Artikel

Veranstaltungstip: Profitinteressen und Entmenschlichung – Helon Habilas (NGR / USA) »Öl auf Wasser«, beim Internationalen Literaturfestival Berlin, am Donnerstag, 12.09.2013 um 19:30 im Haus der Berliner Festspiele

Port Harcourt, Nigeria. Die Ehefrau eines Mitarbeiters einer britischen Ölgesellschaft verschwindet. Der Journalist Rufus wittert eine Story und macht sich auf die Reise ins Delta. Mit wachsendem Entsetzen nimmt er die Zerstörung der Umwelt wahr, die... |+| zum Artikel

Veranstaltungstip: Chalid al-Chamissi: Flucht aus Ägypten, beim Internationalen Literaturfestival Berlin, am Freitag, 13.09.2013 um 18:00 im Haus der Berliner Festspiele

Der mit seiner Hommage an die Taxifahrer von Kairo bekannt gewordene Bestsellerautor Chalid Al-Chamissi erzählt in seinem neuen Roman »Arche Noah« von ägyptischen Auswanderern. Meisterhaft verwebt er die Schicksale verschiedener Menschen, die das Land... |+| zum Artikel

Veranstaltungstip: Saud Alsanousi (Kuwait) und Habib Selmi (Tunesien / F) im Gespräch über ihre neuen Romane, beim Internationalen Literaturfestival Berlin, am Freitag, 13.09.2013 um 19:30 im Haus der Berliner Festspiele

Mit »The Bamboo Stalk« gewann Saud Alsanousi in diesem Jahr den International Prize for Arabic Fiction. Wie ein wurzelloser Bambusstock sucht der Protagonist des Romans – unehelicher Sohn einer philippinischen Hausangestellten – nach Anerkennung in der... |+| zum Artikel

Veranstaltungstip: Habib Selmi blickt auf die Religion in der tunesischen Gesellschaft, beim Internationalen Literaturfestival Berlin, am Samstag, 14.09.2013 um 18:00 im Centrum Hungaricum Berlin

Taufik, der seit Langem in Paris lebt, kehrt für einen Besuch in seine Heimat Tunesien zurück. Mit dem Blick eines Menschen, der zwischen den Kulturen lebt, registriert Taufik in Habib Selmis Roman »Die Frauen von al-Bassatîn« die Veränderungen in der... |+| zum Artikel

"Tödliche Hilfe" (Fatal Assistance) von Raoul Peck, am 18. September 2013, 18:00 Uhr in den Räumen von Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung - Brot-für-die-Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst

Einladung zum Filmabend in den Räumen von Evangelisches Werk  für Diakonie und Entwicklung - Brot-für-die-Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst. Der Film hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten (u.a. den 2. Preis beim Fernsehworkshop... |+| zum Artikel

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Kontakt  Impressum | Français  English