News Archiv

Hier sind alle Artikel und News, die auf der AfricAvenir Website veröffentlicht worden sind, nach Kategorien geordnet archiviert. Nutzen Sie auch die Suchfunktion, um nach Schlüsselbegriffen oder Namen zu suchen.

Kooperation: Meet Multimedia Artist Fatou Kandé Senghor, 3.2.2014, 18-19:30 Uhr, HU-Afrikawissenschaften

fatou kandé senghor

Am 3.2.2014, 18-19:30 Uhr ist die senegalesische Fotografin, Videokünstlerin und Filmemacherin Fatou Kandé Senghor am Seminar für Afrikawissenschaften zu Gast. Wir werden einige der visuellen Produktionen dieser vielseitigen, international... |+| zum Artikel

Deutschlandpremiere: „L’Autre en Moi/The Other in Me“ (OenglU) in Anwesenheit der Regisseurin Fatou Kandé Senghor, Sonntag, 2. Februar 2014, 17:30 Uhr, Hackesche Höfe Kino

In Anwesenheit der senegalesischen Regisseurin Fatou Kandé Senghor lädt AfricAvenir am Sonntag, den 2. Februar 2014 um 17:30 Uhr zur Deutschlandpremiere der Doku-Fiktion „L’Autre en Moi“ (The Other in Me, OengU) ins Hackesche Höfe Kino... |+| zum Artikel

Freikarten zum Kinostart des bildgewaltigen Biopic "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit", ab 30.01.2014 in deutschen Kinos

mandela der lange weg zur freiheit kinostart

Zum Kinostart des lang erwarteten epischen Biopics "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit" mit dem überragenden Idris Elba in der Hauptrolle vergibt AfricAvenir insgesamt 20 Freikarten. Ab sofort gibt es für jede Bestellung (Buch,... |+| zum Artikel

Mit AfricAvenir zur DAK'ART: Detailliertes Programm der Bildungsreise nach Senegal, 4.-17. Mai 2014

Aus Anlass der 11. DAK’ART - Biennale für zeitgenössische afrikanische Kunst organisiert AfricAvenir vom 4. bis 17. Mai 2014 eine Studien- und Begegnungsreise nach Dakar, Senegal, mit Ibou Diop und Usha Ziegelmayer als Reisebegleiter.... |+| zum Artikel

Freikarten zum Kinostart: 12 Years a Slave, ab 16.01.2014 in deutschen Kinos

Zum Kinostart des lang erwarteten Meisterwerks und Oscar-Favorits "12 Years a Slave" von Ausnahmeregisseur Steve McQueen vergibt AfricAvenir insgesamt 20 Freikarten. Ab sofort gibt es für jede Bestellung (Buch, DVD, CD) bei... |+| zum Artikel

Kooperation: Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus: Lesung mt Theodor Wonja Michael: "Schwarz sein und deutsch dazu - Als Schwarzer in der NS-Zeit", Montag, 27. Januar 2014, 18 Uhr, Bibliothek am Luisenbad

theodor wonja michael

Am Montag, 27. Januar 2014 - Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus - lädt das Projekt Lern- und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel in Kooperation mit dem Verein Each One Teach One – das Schwarze Medienarchiv und AfricAvenir... |+| zum Artikel

Berlin-Premiere: „Por Aqui Tudo Bem“ (Alles ist gut, 2011, OmdtU) in Anwesenheit der Regisseurin Pocas Pascoal, Sonntag, 19. Januar 2014 um 17:30 Uhr, Hackesche Höfe Kino

pocas pascoal por aqui tudo bem

In Anwesenheit der Regisseurin Pocas Pascoal lädt AfricAvenir International e.V. zur Berlin Premiere des mehrfach preisgekrönten angolanisch-portugiesische Flüchtlingsdrama „Por aqui Tudo Bem" (Alles ist gut, 2011, OdtU) am Sonntag, 19.... |+| zum Artikel

"Aujourd'hui, mes films atteignent de nouveaux publics et sont mieux compris!" Interview d'Enoka Ayemba avec le cinéaste Souleymane Cissé

Elégant septuagénaire, le réalisateur Malien Souleymane Cissé reste un grand personnage du cinéma contemporain. En novembre 2013, il était l'invité d'honneur du festival du film francophone de Tübingen, une ville universitaire du sud de l'Allemagne. Au cours... |+| zum Artikel

Interview: "Mein Weg ist der Weg der Versöhnung", Prince Kum'a Ndumbe III. bei AfrotakTV

Interview von Prince Kum'a Ndumbe III. auf AfrotakTV Cybernomads. Im Rahmen der Debatten um den Wideraufbau des Stadtschlosses und der Errichtung des Humboldtforum spricht Prince Kum'a Ndumbe III. über die Geschichte seines Großvaters Lock Priso, dessen... |+| zum Artikel

AfricAvenir Weihnachtsaktion bis 10.01.2014

Noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk? Die Publikationen und Medien von AfricAvenir bündeln Stimmen und Perspektiven von einigen der wichtigsten afrikanischen Intellektuellen, Aktivist/innen und Künstler/innen und leisten damit... |+| zum Artikel

Neue Publikation: „Widerstand, Revolutionen, Renaissance – Stimmen zum sozialen Aufbruch in Afrika“

Seit 2011 haben auf dem afrikanischen Kontinent grundlegende soziale, politische und ökonomische Umwälzungen stattgefunden, die gleichermaßen Hoffnung wie Verzweiflung wecken. Während die sozialen Proteste und Bewegungen gegen Landraub, Deregulierung,... |+| zum Artikel

Pressemitteilung des NGO-Bündnisses „No Humboldt 21!“ und des Global Afrikan Congress: Berliner Mohrenstraße soll in Nelson-Mandela-Straße umbenannt werden

Das von über 80 Nichtregierungsorganisationen unterstützte internationale Kampagnen-Bündnis „No Humboldt 21!“, an dem AfricAvenir International e.V. beteiligt ist, und der Global Afrikan Congress lehnen den aktuellen Vorschlag der „Stiftung... |+| zum Artikel

Berlin-Premiere des mehrfach preisgekrönten marokkanischen Spielfilms „Les Mécréants“ (Die Ungläubigen, 2012, OmdtU) in Anwesenheit des Regisseurs Mohcine Besri, Donnerstag, 12. Dezember 2013 um 20 Uhr, Hackesche Höfe Kino

les mécréants, mohcine besri

In Anwesenheit des marokkanischen Regisseurs Mohcine Besri lädt AfricAvenir International e.V. zur Vorführung des mehrfach preisgekrönten Spielfilms „Les Mécréants" (Die Ungläubigen) am Donnerstag, 12. Dezember 2013 um 20:00 Uhr ins... |+| zum Artikel

> Neue Publikation

> News Archiv

 
© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Kontakt  Impressum | Français  English