News Archiv

Hier sind alle Artikel und News, die auf der AfricAvenir Website veröffentlicht worden sind, nach Kategorien geordnet archiviert. Nutzen Sie auch die Suchfunktion, um nach Schlüsselbegriffen oder Namen zu suchen.

Verbindlich, demokratisch, solidarisch: Afrikanische Perspektiven auf die Energiewende

Basierend auf den Diskussionen und Veranstaltungen mit unseren afrikanischen Gästen in 2012 und 2013 im Rahmen des Projektes „Paradoxien der Nachhaltigkeit – wie sozialgerecht sind `grüne` Technologien wirklich?“ liegt nun die finale Version der... |+| zum Artikel

Studien- und Begegnungsreise nach Dakar, Senegal vom 4.-17. Mai 2014 anlässlich der 11. DAK’ART – Biennale für zeitgenössische afrikanische Kunst

Aus Anlass der 11. DAK’ART - Biennale für zeitgenössische afrikanische Kunst organisiert AfricAvenir vom 4. bis 17. Mai 2014 eine Studien- und Begegnungsreise nach Dakar, Senegal. Nicht nur die vielfältigen Ausstellungen im Rahmen der... |+| zum Artikel

Kooperation: Berlin Postkolonial lädt zur besonderen Buchvorstellung ein: Paulette Reed-Anderson: MENSCHEN, ORTE, THEMEN. Zur Geschichte und Kultur der Afrikanischen Diaspora in Berlin, am 2. Dezember 2013 um 18.30 Uhr im Afrika-Haus Berlin

Berlin Postkolonial lädt zur besonderen Buchvorstellung "MENSCHEN, ORTE, THEMEN. Zur Geschichte und Kultur der Afrikanischen Diaspora in Berlin" mit Paulette Reed-Anderson am 2. Dezember 2013 um 18.30 Uhr im... |+| zum Artikel

Abschlusstagung „Paradoxien der Nachhaltigkeit – wie erreichen wir eine global gerechte Energiewende?“, 29. bis 30. November 2013, Galerie Listros

Vom 29. bis 30. November 2013 lädt AfricAvenir in Kooperation mit PowerShift e.V. zur Abschlusstagung des Projekts „Paradoxien der Nachhaltigkeit“. Allan Kalangi, Leiter des Sustainability School Programme bei der... |+| zum Artikel

Kooperation: "Koloniale Traumata – erinnern statt schweigen" inkl. Lesung aus "50 Jahre Un-Abhängigkeiten", Samstag, 30.11.2013 Beginn 14.00 Uhr, EineWeltHaus München, Großer Saal

Ausgehend von den Menschenrechten und ihrer Schutzfunktion gegen Rassismus und Diskriminierung widmet sich der Thementag mit Vorträgen, Fachgesprächen und Lesungen der Frage: Wie lässt sich koloniale Geschichte in einem postkolonialen Deutschland von heute... |+| zum Artikel

Kooperation: "How to Talk about the Experience of Migration Back Home?" - Filmvorführung mit anschliessender Diskussion am 30. November um 16:00 Uhr

Die Filmvorführung der Video-Dokumentation einer im Rahmen der ISOE-Pre-events gehaltenen Debatte in einem Pariser Foyer mit Westafrikanischen Migranten stellt die Frage, wie deren Migrationserfahrung bei den Heimatbesuchen dargestellt wird. Wie... |+| zum Artikel

Kooperation: "(In)Visible Migrant - Visual Representation of African Migration in Art, Film & Photography" - Ausstellungsführung, Vortrag und Diskussion am 1. Dezember um 16 Uhr

Anhand der in der ISOE-Ausstellung gezeigten Werke von Anissa Michalon, Vincent Leroux und Charlotte Menin werden Daniela Swarowsky und Aïssatou Mbodj einen Einblick in verschiedene Herangehensweisen der künstlerischen... |+| zum Artikel

AfricAvenir unterstützt: Ressourcen besteuern und Rohstoffpolitik demokratisieren

12. Oktober 2013

Der globale Ressourcenverbrauch steigt und steigt. Ganze Berge werden abgetragen und der Abraum anderenorts aufgeschüttet, Wälder abgeholzt. Es werden Flüsse umgeleitet, komplette Landstriche trocken gelegt, andere geflutet. Der... |+| zum Artikel

Kwame Opoku: Newly Discovered Nok Sculptures Exhibited for the First Time, not in Nigeria but in Germany

Cultural commentator Kwame Opoku expresses his astonishment about the recent first exhibition of newly discovered Nok Sculptures in Frankfurt, Germany. " This raises the question for whom the Nok pieces are of relevance. Whose history and... |+| zum Artikel

Kooperation: "Our Foreign Agenda: The European Curator and the Senegalese Diaspora Artist" - Filmvorführung mit anschliessender Diskussion am 27. November um 19:00 Uhr

Entstanden auf der renommierten afrikanischen Biennale Dak'Art präsentieren Daniela Swarowsky und Mansour Ciss Kanakassy eine filmische Dokumentation ihrer dort vorgetragenen Lecture Performance Our Foreign Agenda: The European... |+| zum Artikel

Einmalige Schulvorführung: „Toussaint Louverture“ (Frz mit Engl. UT) in Anwesenheit des Regisseurs Phillippe Niang, Montag, 25 November 2013, 10 Uhr, Hackesche Höfe Kino

Am Montag, den 25. November 2013 um 10 Uhr lädt AfricAvenir zur einmaligen Schulvorführung des vielfach preisgekrönten Spielfilms „Toussaint Louverture“ des franko-senegalesischen Regisseurs Philippe Niang ein. Dies ist der... |+| zum Artikel

Deutschlandpremiere: „Toussaint Louverture“ in Anwesenheit des Regisseurs Phillippe Niang, Sonntag, 24 November 2013, 17 Uhr, Hackesche Höfe Kino

toussaint louverture, par philippe niang

Am Sonntag, den 24. November 2013 um 17 Uhr lädt AfricAvenir zur Deutschlandpremiere des lang erwarteten und vielfach preisgekrönten Spielfilms „Toussaint Louverture“ des franko-senegalesischen Regisseurs Philippe Niang ein. Dies ist der... |+| zum Artikel

Präsentation der Anti-Humboldt Box und Release der Darkmatter- Ausgabe “Afterlives: German and European Postcoloniality. Artefacts. Museums. Art” am FR, 22.11.2013 um 19:30 Uhr, Haus der Kulturen der Welt.

Am Freitag, den 22. November um 19:30 lädt AfricAvenir zur Präsentation und Diskussion der Anti-Humboldt Box von Artefakte//anti-humboldt. Artefakte//anti-humboldt stellen ihre Ausgabe "Afterlives: German and European... |+| zum Artikel

> Neue Publikation

> News Archiv

 
© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Kontakt  Impressum | Français  English