EN · FR · DE
 

Pressemitteilung: Namibian Movie Collection jetzt auch in Berlin erhältlich

Im Jahr 2009 gründeten das Franco Namibian Cultural Centre, Joe Vision Production und AfricAvenir Windhoek die Namibian Movie Collection (NMC), die ursprünglich aus 24 namibischen Filmen bestand. Die NMC möchte als Teil eines größeren Projekts namibische Filmproduktionen fördern und entwickeln. Heute, 18 Monate später, besteht die NMC aus mehr als 40 Filmen, die der Öffentlichkeit zugänglich sind und in der Mediathek des Franco Namibian Cultural Centre in Windhoek ausgeliehen werden können. Darüber sind Informationen zu den Filmen über die Website von |+| AfricAvenirNamibian Movie Collection zu erhalten.

Vor kurzem wurde die Sammlung für die Bibliothek des Berliner Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationszentrums (EPIZ) vervielfältigt und steht nun der Berliner Öffentlichkeit zur Ausleihe zur Verfügung. Diese Erweiterung auf das EPIZ wurde als notwendiger Schritt gesehen, um den Zugang zu namibischen Filmen für ein internationales Publikum zu fördern und möglich zu machen.  

Die drei Organisatoren konnten sich darüber hinaus über die erfolgreich verlaufene Anfrage der Kunstabteilung des namibischen Ministeriums für Jugend, Wehrdienst, Sport und Kultur freuen, sowohl ihrer Bibliothek als auch der Katutura Community and Arts Centre ebenfalls eine Kopie der Sammlung zukommen zu lassen.

Die drei Institutionen hoffen, dass in naher Zukunft noch mehr namibische Filmprodukte zur NMC hinzukommen.

Joe Vision Production, Franco-Namibian Cultural Centre & AfricAvenir International Windhoek

back to top