EN · FR · DE
 

Interview mit Jean-Claude Katende: „Kupfer & Erneuerbare Energien – was hat unser Solarstrom mit Kupferminen in Kongo zu tun?"

[Translate to deutsch:] jean-claude katende

Im Rahmen des Projektes "Paradoxien der Nachhaltigkeit" veranstaltete AfricAvenir ein Dialogforum mit dem Anwalt und Menschenrechtsaktivisten Jean-Claude Katende zu „Kupfer & Erneuerbare Energien – was hat unser Solarstrom mit Kupferminen in Kongo zu tun?". Im anschließenden Interview sprach Katende über die Bedeutung von Kupfer für die Produktion grüner Technologien und die Abbaubedingungen des gefragten Rohstoffs in der Demokratischen Republik Kongo. 

Das Projekt "Paradoxien der Nachhaltigkeit" findet statt mit der finanziellen Unterstützung des BMZ und der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ).

back to top