EN · FR · DE
 

Videointerview mit Dr. Ibrahima Hathie: ": Is the current consensus on the post-2015 agenda favourable to Africa?"

Dr. Ibrahima Hathie

Dr. Ibrahima Hathie

Dr. Ibrahima Hathie spricht in diesem Interview darüber, was die Post 2015-Agenda und die kürzlich vorgestellten Vorschläge für die Sustainable Development Goals der Open Working Group für afrikanische Länder bedeuten und zeigt auf, wie wichtig die Common African Position on the Post-2015 Development Agenda in dieser Hinsicht ist. Weiterhin analysiert er die Diskrepanzen zwischen den Forderungen der an dem Prozess beteiligten zivilgesellschaftlichen Gruppen und den aus den Verhandlungen resultierenden Berichten und benennt klare Gründe hierfür.

Dr. Ibrahima Hathie ist ein renommierter senegalesischer Entwicklungsökonom und Mitglied des Steering Committees von Southern Voice, einem Netzwerk von Think Tanks aus dem Globalen Süden.

Das Dialogforum "Is the current consensus on the post-2015 agenda favourable to Africa?" mit Ibrahima Hathie fand als Teil des Projekts "Afrikanische Perspektiven auf globale Herausforderungen im Rahmen des Post 2015-Agendaprozesses" statt, das AfricAvenir e.V. 2014/2015 durchführt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Mit freundlicher Unterstützung der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit und Engagement Global.

 

 

back to top