EN · FR · DE
 

Projekte in namibia

AfricAvenir in Windhoek engagiert sich vor allem im afrikanischen Filmsektor und nutzt das Kino als Mittel zur Entkolonialisierung. AfricAvenir organisiert derzeit mehrere auf Dauer angelegte Projekte: Seit 2007 bereits läuft die inzwischen zweiwöchentliche afrikanischen Filmreihe "African Perspectives", die abwechselnd im Goethe-Zentrum und im Franko-Namibischen Kulturzentrum (FNCC) stattfindet. Seit Anfang 2014 kam eine monatliche afrikanische Filmreihe für Kinder und Jugendliche "Inspiring Junge-Fantasien" hinzu, als Antwort auf den täglich erfahrbaren Mangel an dekoloniale Bilder für Kinder. Die dritte Hauptprojekt ist die "Namibian Movie Collection", eine höchst originelle und erfolgreiche Initiative, die zum Ziel hat, die Sichtbarkeit namibischer Filmproduktionen weltweit zu fördern. Weitere Aktivitäten beinhalten Workshops und Schulungen auf Anfrage, wie z.B. zu "Critical Whiteness".

back to top