EN · FR · DE
 

FILM „MINERS SHOT DOWN“ über das Marikana Massaker in Südafrika.

.

Info   Eintritt gegen Spende

.

+++ EINLADUNG +++

Am SONNTAG (15.NOVEMBER) UM 16 UHR zeigen wir im KARL LIEBKNECHT HAUS

(ROSA LUXEMBURG SAAL) den FILM „MINERS SHOT DOWN“ über das Marikana

Massaker in Südafrika.

_Dokumentation über den Tod von 34 Minenarbeitern in Südafrika im

Sommer 2012. Diese starben als die Polizei einen mehrtägigen Streik mit

Gewalt auflöste. Die Polizei begründete die Todesschüsse mit

Selbstverteidigung. Diese Dokumentation erzählt eine andere

Geschichte..._

Nach dem Film gibt es ein Gespräch mit James Nicholl, Anwalt für die

Bergarbeiter, die in Marikana erschossen wurden.

Eintritt ist kostenlos, aber wir werden Geld für den Marikana

Solidaritätsfond sammeln.

Der Film läuft auf Englisch mit Deutschen Untertiteln, die Diskussion

auf Englisch mit Übersetzung ins Deutsche bei Bedarf.

Mehr Infos hier:

back to top