EN · FR · DE
 

Szenische Lesung: "Nennen Sie mich Ausländer" mit Milena Oda

.

Info   Frauenkreise

.

Die szenische Lesung „Nennen Sie mich Ausländer“ möchte dem Publikum die Gefühle des fremd- und des anders gemacht werdens näherbringen und zur Diskussion anregen.

Milena Oda schöpft aus ihren eigenen Erfahrungen als „osteuropäische“ Autorin, die seit 15 Jahren in Deutschland lebt und arbeitet.

Gemeinsam mit der Autorin Elisabeth R. Hager kokettiert sie in der Lesung bewusst mit ihrer Herkunft und Positionierung.

 

Mehr Infos hier oder hier.

back to top