EN · FR · DE
 

Grasping things at the root! Protest

.

Info   Black Lives Matter Berlin

.

{English version below}

Kommt am 16. 12. zur Demo gegen strukturellen Rassismus!

Die Situation der Menschen mit Fluchterfahrung verschlechtert sich immer weiter. In Libyen werden Menschen interniert, verkauft und versklavt. In Europa wird Migration kriminalisiert, immer mehr Menschen werden abgeschoben.

Den Bewohner*innen des besetzten Südflügels der

Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg wurde für den 11. Januar 2018 die Räumung angekündigt.

Dass die Grundvoraussetzungen für ein gleichberechtigtes Leben nicht für alle Menschen zugänglich sind, ist beabsichtigt.

Der Wohlstand in den Ländern des globalen Nordens ist nur durch die Ausbeutung der Länder des globalen Südens möglich. Das ist eine Geschichte von Kolonialismus, von Sklaverei, von wirtschaftlicher Ausplünderung, surrealem Konsumverhalten und Ressourcenverbrauch, von Kriegen und dem Handel mit Waffen. Wenn alle Menschen die rechtlichen Voraussetzungen hätten, wie sie in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschrieben sind, dann wäre diese Ausbeutung auf Dauer gar nicht durchführbar. 

„Wenn du dich entscheidest, nach Europa zu kommen und mit einem Schiff nach Europa zu fahren, dann weißt du nicht, ob du es schaffen wirst, ob du es überleben wirst oder ob du es nicht überleben wirst. Wenn du nach Deutschland kommst, ist es dann ein ganz anderer Schmerz.“

(Zitat: Aktivist der Gerhart-Hauptmann-Schule)

Wir müssen das System der Ausbeutung überwinden, alle Menschen müssen das Recht haben, zu entscheiden, wo und wie sie leben wollen, unabhängig von Status und Herkunft.

Welche Ansätze gibt es um dieses System zu aufzubrechen?

Was kann ich tun um daran mitzuwirken? Welche Initiativen gibt es?

„Radical simply means: Grasping things at the root!“

(Zitat: Angela Davis) 

Kommt und bringt eure Freund*innen, Familien, Samstag-Verabredungen, Transpis und die Bereitschaft etwas zu verändern mit!!!

Wann? - Samstag, 16.Dezember 2017 um 13 Uhr

Wo? - Oranienplatz in Kreuzberg

Wer ruft auf? - Bewohner*innen der Gerhart-Hauptmann-Schule und Supporter*innen, Black Lives Matter Berlin und viele die solidarisch sind.

ENGLISH

–––––––––––––––––––––––

Join us on 16th of December at the “Demonstration against structural racism!”

The situation of people with experience of refuge is worsening more and more. In Libya people are detained, sold and enslaved. In Europe migration is criminalized, more and more people are deported.

The inhabitants of the squatted south part of the

Gerhart-Hauptmann-Schule at the Ohlauer Street in Kreuzberg had been announced the eviction for the 11th of January 2018

It is intention, that the basic conditions for an equal life are not

accessible for all. The economic vitality of the countries of the global North is only possible by the exploitation of the countries of the global south. This is a history of colonialism, of slavery, of economic exploitation, surreal consumerism and use of resources, of wars and the trade with weapons.

If all people would have the same legal premises, in the way they are established in the Declaration Of Human Rights, this exploitation would not be realizable on the long term.

“When you decide to go to Europe and to go to Europe with a ship, you don´t know if you ´ll succeed, if you´ll survive or if you´ll not survive. When you come to Germany, it is a very different pain.”

(Quotation: Activist of the Gerhart-Hauptmann-Schule)

We must overcome the system of exploitation, all people must have the right to decide, where and how they want to live, independently of status and origin.

What approaches are there to break open this system?

How can I participate on it? What initiatives are there?

“Radical simply means: Grasping the things at the root!”

(Quotation: Angela Davis)

Come and bring your friends, families, Saturday-dates, banners and the readiness to change something!!!

When: Saturday, 16th of December 2017 at 1 p.m.

Where: Oranienplatz in Kreuzberg

Who calls for: Inhabitants of the Gerhart-Hauptmann-Schule and supporters, Black Lives Matter Berlin and lots of solidary people.

Facebook Event

back to top