EN · FR · DE
 

Black Panther: Black History Month Communities Screening

.

.

Willkommen beim Black History Month!

Jedes Jahr im Februar wird in zahlreichen Ländern das Black History Month mit Veranstaltungen zu Schwarzer Kultur und Geschichte zelebriert. Diese Tradition geht auf das Jahr 1926 zurück, als der afro-amerikanische Historiker Dr. Carter G. Woodson die NEGRO HISTORY WEEK initiierte, um die breite Öffentlichkeit in den USA über Schwarze Geschichte und die Errungenschaften von Afro-Amerikanern zu unterrichten.

Der erste deutsche Black History Month fand im Jahre 1990 statt und wurde von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland e.V. (ISD) organisiert.

Wir wollen heute Euch aufmerksam auf die Filmschau Black Panther machen, die am 15.02.18 um 19:45 am Cineplex Alhambra (U Seestraße) stattfinden wird. 

Alle Tickets wurden innerhalb von 12 Stunden ausverkauft, deswegen wurde ein größerer Kinosaal gebucht! Ihr könnt ja noch Eure Tickets auf der Gästeliste reservieren: https://pretix.eu/eoto/eoto 

Unterstützt von EOTO e.V. und in Zusammenarbeit mit Initiative Oury Jalloh, Zentralrat der afrikanischen Gemeinden, ISD, Afrikarat, Africa Avenir International, The Poetry meets Series, Ujamaa Cultural Center, Kaneza Foundation, Narud e.V., Freak de l'Afrique, Black Diaspora School, AfikAkzent Media, Black Filmmaking Community, Black Panther Screening von Brunhilde Bradford, Black Lives Matter Berlin... 

back to top