In Cooperation

AfricAvenir International cooperates with several institutions and organisations. These cooperations range from strategic and long-term alliances with other groups and NGOs to punctual (media) cooperations.

AfricAvenir präsentiert: Wassermusik 2014 - Lusofonia - Sommer-Open-Air-Festival 25.7.–16.8.2014, Konzerte – Filme - Workshop

wassermusik

Zwei Lieder gaben 1974 das Radiosignal für die Nelkenrevolution in Portugal: „E depois do adeus“ von Paulo de Carvalho, gefolgt von dem verbotenen Song „Grândola, vila morena“. Ihre Ausstrahlung bedeutete den aufständischen Teilen der Armee, die... |+| read article

Kooperation: Summer School: Reanimation & Reenactment. Filmische Formen der Wieder-Begegnung. 21. bis 23. August 2014

Seit 2009 bietet das Arsenal – Institut für Film und Videokunst eine Summer School an, als Angebot an alle Interessierten, sich drei Tage lang gemeinsam und intensiv mit einem Thema an der Schnittstelle von Theorie und Praxis des Films... |+| read article

Vortrag und Lesung von Patrice Nganang, Dienstag, 1. Juli 2014, ab 16:15 Uhr, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

patrice nganang

Am Dienstag, 1 Juli 2014 um 16:15 Uhr laden das Institut für Asien- und Afrikawissenschaften der HU-Berlin und AfricAvenir zu einem Vortrag mit anschließender Lesung (beides auf deutsch) des renommierten kamerunischen Autors Patrice Nganang an die... |+| read article

Wie lebt es sich in der Öl-Katastrophe Nigerias? BUND Themenabend mit Nnimmo Bassey, Freitag, 20. Juni 2014, 16:30-18:30 Uhr, BUND

nnimmo bassey

Seit Jahrzehnten fördert Shell im Nigerdelta Erdöl - mit katastrophalen Folgen für die Menschen und die Umwelt: das Trinkwasser ist durch Erdöl vergiftet, Felder und Flüsse sind verseucht. Es ist eine der gravierendsten Umweltkatastrophen unserer Zeit. Die... |+| read article

Poetry Performance by Acclaimed Zimbabwean Poet Linda Gabriel (Harare/Johannesburg), Thursday, 12 June 2014, 7 p.m., No Name Bar, Berlin

On Thursday, 12 June 2014 at 7 p.m., Ink Deep and AfricAvenir invite you to a special performance of acclaimed Zimbabwean poet, spoken word artist and MC Linda Gabriel in the framework of the Ink Deep Spoken Words Series at No Name Bar... |+| read article

Cooperation: Crossing the Boundaries of Doubt - Fragmentary narrative from the Global South and North, Live Web-Launch on Reboot.fm, 01.06.2014

The art project http://crossing-boundaries-of-doubt.net will be going online on June 1, 2014 and will be celebrated at 7 p.m. on air with a... |+| read article

Kooperation: "Kongo Müller" - Ein Theaterabenteuer im Dickicht von Neokolonialismus, exotischer Faszination und deutscher Schuld, 29.05. – 31.05.2014, 20 Uhr, Theaterdiscounter

kongo müller

Vom 29.05. – 31.05.2014 bietet der Theaterdiscounter einen außergewöhnlichen Theaterabend über deutsches Wesen, deutsche Schuld und
Neokolonialismus. Ausgangspunkt ist ein Film über einen ehemaligen Wehrmachtssoldaten im Kongo, genannt „Kongo Müller“,... |+| read article

Konferenz: Von Demokratie, Interessen und Fortschritt - Konferenz über die Zukunft der Entwicklungspolitik in Afrika, Samstag, 24.05.2014, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Berlin

Auf dem Millenniumsgipfel im Jahr 2000 verabschiedeten die Vereinten Nationen acht „Millenniumsentwicklungsziele“, deren Verwirklichung bis zum Jahr 2015 zur Überwindung der drängendsten Probleme sozial-ökonomischer Unterentwicklung (Hunger und Armut,... |+| read article

Screening of the Documentary "Fatal Assistance" by Raoul Peck, Friday, 23 May 2014, 20h00, Hackesche Höfe Kino

fatal assistance, raoul peck

On Friday, 23 May 2014 at 8 pm, AfricAvenir in cooperation with Rosa-Luxemburg-Foundation, Dafrid, SODI and the Center for Research and Documentation Chile-Latin America (FDCL) invites you to the screening of the award-winning documentary „Fatal... |+| read article

Launch of “Namibia in Motion” Film Series in Basel, Thursday, 8 May 2014, 6h15 P.M., BAB

taste of rain

AfricAvenir, African Cinema Basel and the Basler Afrika Bibliographien (BAB) invite to the launch of the film series „Namibia in Motion“ on Thursday, 08 May, 2014, 6h15 pm, at the BAB at the Klosterberg 23, in Basel, Switzerland. The opening film will be... |+| read article

Kooperation: Hiphop Aktivist/innen von "Soundz of the South (SOS)" in Berlin, 8.-10.5.2014

Soundz of the South (SOS)

Soundz of the South (SOS), ein Kollektiv von jungen Hiphop Aktivist_innen aus Kapstadt, Südafrika, werden vom 6.05. bis zum 11.05 2014 in Berlin und Halle zu Besuch sein. Mittels Infoveranstaltungen, Workshops und Konzerten werden sie ihre künstlerische und... |+| read article

German Premiere of Awarded Nollywood-Comedy "Phone Swap" by Kunle Afolayan, Thursday, 8 May 2014, 20h00, Hackesche Höfe Kino

phone swap

On Thursday 8 May 2014 at 20h00 AfricAvenir and Zentrum Moderner Orient invite you to the German Premiere of the awarded Nollywood Comedy "Phone Swap" by Nigerian Director Kunle Afolayan at Hackesche Höfe Kino. The film which for many... |+| read article

PM: Wut und Empörung über Entscheidung des burkinischen Landgerichts in der Affaire Sankara - Das internationale Netzwerk „Gerechtigkeit für Sankara, Gerechtigkeit für Afrika“ fordert eine internationale und unabhängige Untersuchnungskommission

grab thomas sankara

Am 30. April 2014 hat das Landgericht in Ouagadougou sich für inkompetent erklärt, eine DNA-Untersuchung zur Identifizierung der in Dagnoën beerdigten Leichen anzuordnen. Wir nehmen diese Entscheidung nicht mehr nur mit Traurigkeit und Enttäuschung zur... |+| read article

"Urban Africa" Filmfestival Offenbach, 05.-11. Mai 2014, kuratiert von AfricAvenir

Nach der letztjährigen Pause zeigt das Festival Films from Urban Africa wieder zeitgenössisches Kino aus Afrika - endlich. Wir freuen uns sehr auf die Filme und auf ein wiederum wunderbares Publikum. Die dieses Jahr von Eric Van Grasdorff von AfricAvenir... |+| read article

Kooperation: BE.BOP 2014. Spiritual Revolutions & "The Scramble for Africa", Exhibitions + Talks + Performance, 02. - 31. Mai 2014, Ballhaus Naunynstrasse

be.bop 2014

BE.BOP previous editions (2012-2013) have engaged European audiences in intricate detail with the outrage generated by Black/African Diaspora peoples when confronting a racist world order structured along the lines of coloniality. BE.BOP 2014 now... |+| read article

"Roses for refugees!" - Solidarität mit Refugee-Aktivist_innen am O-Platz

Die seit Donnerstag, 10.4., auf dem Oranienplatz hungerstreikenden Refugees haben erklärt, dass sie ihren Protest und Hungerstreik fortsetzen werden: gegen Lager, Residenzpflicht und Deportationen, für ein Bleiberecht aller Geflüchteten vom... |+| read article

Koop: Alles muss raus! Globale Ressourcenplünderung und ziviler Widerstand - Uran in Tansania, 24. April 2014, 18 Uhr, Afrika-Haus

Regierungen und transnationale Unternehmen, vor allem aus Industrie- und Schwellenländern, greifen zunehmend aggressiver auf Rohstoffe im Globalen Süden zu. Insbesondere für den afrikanischen Kontinent ist eine Zunahme an Investitionen in energetische (Uran,... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Benefizkonzert „Dandora!“, Lido12.April, 20h

spoken wor:l:ds konzert

SPOKEN WOR:L:DS endet mit einem fulminanten Konzert aus Lyrik und Rap – zu Gunsten eines Bildungprojektes für Kinder und Jugendliche aus Dandora, einem Slumviertel in Nairobi. Rapper aus Nairobi und Berlin arbeiteten zusammen mit Lyrikern und Spoken... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Kultur Als Brücke. Grenzüberschreitungen Afrika - Europa, Werkstatt der Kulturen, 11.April, 19h

spoken wor:l:ds

Filmpremiere, Performances und Gespräche mit Olad Aden (Gangway e.V. Berlin), Josefine Berkholz, Erko, L-Ness, Octopizzo, MC Kah, Maono Cultural Group, Nairobi), Christa Randzio-Plath (Europaabgeordnete a.D., Hamburg), Wolfgang Schneider (Universität... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Festival-Auftakt mit CD Release, 9.April, 19h, Heinrich-Böll-Stiftung

spoken wor:l:ds

Performance, Gespräche und CD-Premiere mit Checkmate Mido, L-Ness, Ogutu Muraya, Namatsi Lukoye, Sitawa Namwalie, Wanjiku Mwaura, Octopizzo, Poeticbee (alle Nairobi) und Josefine Berkholz, Diamondog, Erko, Christian Filips, Birgit Kreipe, LMNZ, Joe Madog und... |+| read article

© Copyright AfricAvenir 2013