Projects in Germany

This page features the latest news about the projects implemented by the German section of AfricAvenir. On the occasion of the new "Green Economy paradigm" as discussed in Rio+20 today and particularly Germany's “Energetic Turn” (Energiewende) introduced in the wake of Fukushima, AfricAvenir will take a closer look at the social, ecological and economic consequences of Green Technologies on Africa. Does the Energetic Turn also hold positive potential for Africa's development or will the continent experience a new “resource curse”, which will maintain and perhaps even extend both Africa's poverty amid its wealth of resources and its deficiencies in times of abundance?

Moussokouma - Doppelvorstellung: Kettly Noël „Je m’appelle Fanta Kaba“ (Haiti/ Mali) / Fatou Cissé « Regarde-moi encore » (Senegal), 15.6.13, 20:00 Uhr, HAU 1

Eine Frau. Nachts. In Afrika. Sie irrt durch eine Stadt, vielleicht Bamako. Ihr Körper schlängelt sich mit der Musik und dem Licht durch den Raum und löst sich in geheimnisvollen Visionen auf. Eine intime und verstörende Erzählung auf der Suche nach dem... |+| read article

Moussokouma - Performance: Nadia Beugré "Quartiers Libres" (Côte d'Ivoire), Sa 15..06.2013, 20:00 / HAU2

Was geschieht mit uns, wenn wir Grenzen überschreiten und uns Orten nähern, die wir nicht betreten dürfen? In einer undomestizierten Performance konfrontiert uns Nadia Beugré mit Vorstellungsinhalten und Tatsachen, die wir verdrängen. Inmitten eines... |+| read article

Moussokouma - Performance: Deutsche Erstaufführung: „Uncles and Angels/ Scars & Cigarettes“ von Nelisiwe Xaba & Mocke J van Veuren (Südafrika), 15.6.13, 21:30 Uhr, HAU 3

nelisiwe xaba

In ihrem neuen Stück verurteilt Nelisiwe Xaba die Jungfräulichkeitstests, denen junge Frauen in einigen traditionellen Gesellschaften unterworfen werden. Sie bestimmt einen Raum, in dem Choreografie und Technologie sich begegnen, nicht ohne Humor und... |+| read article

Moussokouma - Performance: Nadia Beugré "Quartiers Libres" (Côte d'Ivoire), Sa 16.06.2013, 20:00 / HAU2

Was geschieht mit uns, wenn wir Grenzen überschreiten und uns Orten nähern, die wir nicht betreten dürfen? In einer undomestizierten Performance konfrontiert uns Nadia Beugré mit Vorstellungsinhalten und Tatsachen, die wir verdrängen. Inmitten eines... |+| read article

Moussokouma - Film: gODDESSES - we believe we were born perfect, Sylvie Cachin | 75 min, OmU | 2011, 16.6.13, 21:00 Uhr, HAU 2 Foyer

Im „neuen“ Südafrika nimmt die Weiterentwicklung der Persönlichkeitsrechte den zentralen Part im Leben der modernen Frau ein. Frauen kämpfen gegen die im Land verbreitete Gewalt zwischen den Geschlechtern und knüpfen an die präkoloniale, pazifistische... |+| read article

Trainingsworkshop "Afrikabilder und Weißseinsreflexion" mit Trainer Lawrence Oduro-Sarpong, SA/SO, 15./16. Juni 2013, Pangeahaus, Berlin

lawrence oduro-sarpong

Am Samstag, 15. Juni 10-18 Uhr und Sonntag 16. Juni 2013 10-15 Uhr  Uhr lädt AfricAvenir zu einem Trainingsworkshop "Afrikabilder und Weißseinsreflexion" mit dem Trainer Lawrence... |+| read article

Zum 40. Todestag von Amilcar Cabral: Dialogforum und Buchvorstellung mit Firoze Manji über das Vermächtnis Amilcar Cabrals, DI, 11. Juni 2013, 18 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung

amilcar cabral

Anlässlich der Herausgabe seines neuen Buchs „Firoze Manji & Bill Fletcher Jr (Hrsg.), Claim no Easy Victories - The Legacy of Amilcar Cabral“, laden AfricAvenir und das Afrika-Referat der Rosa-Luxemburg-Stiftung am Dienstag 11. Juni 2013 um... |+| read article

PM: Afrika ist keine Wildnis! „The Big Five!“ - Kampagne des BMZ reproduziert kolonialrassistisches Afrikabild

the big five, mansour ciss kanakassy

AfricAvenir International, Berlin Postkolonial und Tanzania-Network protestieren energisch gegen die diskriminierende Darstellung Afrikas im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des BMZ. Die Ende April vom Bundesminister Dirk Niebel (FDP) gestartete... |+| read article

AFRICOM, Hände weg von Afrika! Raus aus Deutschland! Erklärung anlässlich des 50. Jahrestages der Afrikanischen Einheit

Zum 50. Jahrestag der Afrikanischen Einheit ruft GRILA (Group for Research and Initiative for the Liberation of Africa) alle progressiven Organisationen, Initiativen und Personen auf, die Erklärung "AFRICOM, Hände weg von Afrika! Raus... |+| read article

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Contact  Imprint | Français  Deutsch