Projects in Germany

This page features the latest news about the projects implemented by the German section of AfricAvenir. On the occasion of the new "Green Economy paradigm" as discussed in Rio+20 today and particularly Germany's “Energetic Turn” (Energiewende) introduced in the wake of Fukushima, AfricAvenir will take a closer look at the social, ecological and economic consequences of Green Technologies on Africa. Does the Energetic Turn also hold positive potential for Africa's development or will the continent experience a new “resource curse”, which will maintain and perhaps even extend both Africa's poverty amid its wealth of resources and its deficiencies in times of abundance?

Kooperation: Diskussionsveranstaltung: "Preußischer Kulturbesitz? Koloniale Raubgüter im künftigen Humboldt-Forum", Di, 22.10.2013, 18 Uhr, Werkstatt der Kulturen

Im Rahmen der Kampagne „No Humboldt 21!“ lädt der Berliner Entwicklungspolitische Ratschlag (BER) am Dienstag, 22. Oktober 2013 von 18 bis 21 Uhr zur Diskussionsveranstaltung "Preußischer Kulturbesitz? Koloniale Raubgüter im künftigen... |+| read article

Antwort der Kampagne 'No Humboldt 21!' auf den Offenen Brief von Frank Holl (Kurator und Alexander von Humboldt-Biograph) vom 22. Juli 2013

Stellungnahme der Kampagne 'No Humboldt 21!' zu dem Offenen Brief des langjährigen Kurators und Humboldt-Biografen Frank Holl vom 22. Juli 2013, der auch auf der Informationsplattform |+| read article

Wir empfehlen: Rohstoffausbeute und indigene Rechte in der Transformation Zahlen indigene Völker den Preis für den notwendigen Wandel? Vom 8. bis 10. November 2013 in der Ev. Tagungsstätte Haus Villigst

Die diesjährige Tagung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Villigst in Schwerte und dem Klima-Bündnis zum Thema "Rohstoffausbeute und indigene Rechte in der Transformation - Zahlen indigene Völker den Preis für den... |+| read article

Call for International Day of Reparation on October the 12th

On Oct. 12, 2013 anti-colonial organizations are launching the International Day for Reparations related to colonization. The Call for the International Day for Reparations is to make sure that the October 12, symbolic date of... |+| read article

Pressemitteilung: Umwelt-, Entwicklungs- und Menschenrechtsorganisationen werfen der Bundesregierung eine verfehlte Rohstoffpolitik vor

AfricAvenir unterstuetzt die Forderungen des AK Rohstoffe für eine demokratische und global gerechte Rohstoffpolitik. Bisher haben 37 Organisationen die Forderungen mitunterzeichnet. Pressemitteilung Die Bundesregierung setzt mit dem Deutschen... |+| read article

Photo exhibition “Mémoire“ by the celebrated Congolese artist Sammy Baloji from Monday 14 October until Thursday 24 October 2013, from 9am to 7pm (Monday to Friday), Friedrich-Ebert-Stiftung

mémoire by sammy baloji

From Monday, 14th October until Thursday 24th October 2013 from 9am to 7 pm (Monday to Friday) AfricAvenir, in cooperation with the Friedrich-Ebert-Foundation, invites you to the photo exhibition “Mémoire“ by the award-winning... |+| read article

Kooperation: 4. Panafrikanismus-Kongress München - Lernen aus der Vergangenheit! 18. & 19. Oktober 2013, München

Der diesjährige 4. Panafrikanismus-Kongress München findet 2013 unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt München zum ersten Mal am 18. Oktober in der Initiativgruppe und am 19. in der Muffathalle statt. Der Titel lautet... |+| read article

Kooperation: Alternative Rohstoffwoche - Menschen GERECHT und Umwelt GERECHT vom 12.- 19.Oktober 2013 deutschlandweit

Für Produkte „Made in Germany“ müssen die meisten Rohstoffe wie Kupfer, Seltene Erden oder Wolfram aus aller Welt importiert werden. Doch unter welchen Bedingungen werden diese Rohstoffe abgebaut? Welche Verantwortung trägt Deutschland durch den Import von... |+| read article

Political Hip Hop from West Africa – Didier Awadi & band at Berlin Bohannon on Friday, 18 Octobre 2013, 9pm

didier awadi, berlin

Decidedly political, musically independent, humanly upright – Didier Awadi, the pioneer and star of Senegalese and West African Hip Hop will make you both dance and think. Accompanied by one Senegal’s best live bands, he will be presenting his... |+| read article

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Contact  Imprint | Français  Deutsch