EN · FR · DE
 

Film: Weiße Geister – Der Kolonialkrieg gegen die Herero

.

InfoEG, Raum 0115 € 5,– (auch mit MVHS-Card)

.

Filmvorführung und Diskussion mit Uche Akpulu und Hamado Dipama
Mehr als hundert Jahre liegt der Kolonialkrieg in Südwestafrika, dem heutigen Namibia, dem heutigen Namibia,nun zurück. Ein angemessener Umgang mit diesem dunklen Kapitel deutscher Kolonialgeschichte in Afrika ist noch nicht gefunden. Geht es allein um finanzielle Entschädigung oder muss sich Wiedergutmachung politisch umfassender gestalten? 

Der Dokumentarfilmer Martin Baer geht zusammen mit seinem Protagonisten Israel Kaunatjike, einem im Ausland lebenden Herero, auf Spurensuche in Namibia. Herausgekommen ist ein spannender Film über die deutsche Kolonialgeschichte, die ihre Spuren in den persönlichen Schicksalen und in der Struktur des Landes bis heute hinterlässt.

Nach dem Film stehen Uche Akpulu und Hamado Dopama für Fragen und Gespräch zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit dem AK Panafrikanismus

back to top