Film „Revolution mit bloßen Händen“

.

InfoFreund*innen des 17.April

.

Film „Revolution mit bloßen Händen“ mit anschl. Diskussion mit Hans-Georg Eberl, einem der Regisseure und weiteren Aktiven von Afrique-Europe-Interact.

Der Film ist ein Dokument der Erinnerung an den Aufstand im Oktober 2014 in Burkina Faso gegen den langjährigen Diktator Blaise Campaore. Er nähert sich unterschiedlichen Protagonist*innen des Aufstandes an und stellt Fragen nach ihren Motivationen und Gründen.

Der Film wird auf französisch mit deutschen Untertiteln gezeigt. 

Die Filmvorführung ist Teil der Veranstaltungsreihe der "Freund*innen des 17.April" in Kooperation mit dem Netzwerk „Afrique-Europe-Interact“ (afrique-europe-interact.net), dem „Regenbogen-Kino“ (www.regenbogenkino.de) und dem Gemeinschaftsgarten „Ton, Steine, Gärten“ (gaerten-am-mariannenplatz.blogspot.de).

Mehr Informationen

© Copyright AfricAvenir 2014