Diskussionsrunde: Café Decroissance

.

.

DEKOLONISIERUNG DER GEDANKENWELT?!
Koloniale Kontinuitäten in der Wachstumsgesellschaft
und die Frage, ob Bildungsarbeit Veränderung
bewirken kann.


Inwiefern zeigen sich koloniale Kontinuitäten im derzeitigen
kapitalistischen Wirtschaftssystem? Wo reproduzieren wir
durch unsere imperiale Lebensweise Machtverhältnisse
zwischen Süd und Nord?
glokal und FairBindung möchten mit euch koloniale
Machtverhältnisse und Kapitalismuskritik in Verbindung
bringen und gemeinsam diskutieren.
Dabei wollen wir uns darüber austauschen, ob Bildung
einen Beitrag zur Dekolonisierung unserer Gedankenwelt
leisten kann.

© Copyright AfricAvenir 2014