Brixton Stories - Szenische Lesung aus dem Werk von Biyi Bandele

Szenische Lesung aus dem Werk des in London lebenden nigerianischen Autors Biyi Bandele, am Donnerstag, den 29. Juni 2006 um 19.00 Uhr mit abok.
Am Donnerstag, den 29. Juni 2006 um 19.00 Uhr laden AfricAvenir und abok zu einer szenischen Lesung aus dem Werk des in London lebenden nigerianischen Autors Biyi Bandele. “Brixton Stories” zeichnet ein surreales Bild des zeitgenössischen Brixton.

Brixton Stories
von Biyi Bandele
Donnerstag, 29.06.06 19.00 Uhr
Werkstatt der Kulturen
Eintritt 3€

Ossie Jones, verwitweter, auf Immigrationsrecht spezialisierter Anwalt, lebt mit Tochter Nehushta in Brixton, einem Londoner Stadtteil voller Worthändler, Prediger und Propheten. Eines Tages fällt er ins Koma, wird für ein Verbrechen verhaftet, das er nicht begangen hat, und findet sich mit einem 3-Mal-Lebenslänglichen in einer Gefängniszelle wieder. In diesem geistreichen und fesselnden Stück erscheint die Phantasie beunruhigenderweise echter als die Realität.

(In deutscher und englischer Sprache)
Mit: Errol Harewood u. Araba Walton
Leitung: Philippa Ebéné
Veranstalter: Abok und AfricAvenir Intrnational e.V.

Mit freundlicher Unterstützung der Landeszentrale für Entwicklungszusammenarbeit bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, der Stiftung Umverteilen und der Afrikanischen Studentenunion (ASU).
www.africavenir.org
www.abok.info

Werkstatt der Kulturen
Wissmanstr. 30
U7/U8 Hermannplatz
www.werkstatt-der-kulturen.de
Fon 030-609770-0

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Plan du site  Contact  Empreinte | English  Deutsch