Die Spendenaktion geht weiter! Booklaunch und hochkarätiges Symposium zur Revolte in Burkina Faso unterstützen!

Geschafft! Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die an uns geglaubt haben und es ebenfalls wichtig finden, das politische Denken der in allen Belangen außergewöhnlichen Persönlichkeit Thomas Sankara, auch in Deutschland bekannt zu machen! Das Ergebnis wird euch nicht enttäuschen. Tatsächlich sind wir nicht nur kräftig am Übersetzen und Redigieren der großartigen Reden und Interviews, die wir gemeinsam mit dem Sankara-Biografen Bruno Jaffré ausgewählt haben, sondern entwickeln mit unserer Gestalterin kreative Layout-Ideen, damit es auch ein ästhetisch ansprechendes und hochwertiges Buch wird, das man gern aufschlägt und das neugierig macht. Unter anderem werden wir Fotos einbinden, welche die Journalistin Inga Nagel von Thomas Sankara wenige Tage vor seiner Ermordung machte. Aber auch aktuelle Fotos der letztjährigen Revolte sollen ihren Platz in diesem Buch finden.

17 Tage ist noch Zeit, die Publikation vorzubestellen und faktisch die Portokosten zu sparen. Der Launch der Publikation soll am 16.10.2015 stattfinden. In Anwesenheit mehrerer Protagonist_innen der letztjährigen burkinischen Revolte, u.a. der Musiker Smockey und Sams'K Le Jah, planen wir an diesem Tag ein hochkarätig besetztes Symposium mit anschließender Filmpremiere, Booklaunch und Konzert im Roten Salon der Volksbühne!

Ab sofort gehen alle Crowdfunding-Einnahmen in die Finanzierung von Symposium und Booklaunch, denn die sind noch keineswegs gesichert!

Spendet und bestellt also sehr weiter – wir können jeden weiteren Euro gut gebrauchen!

© Copyright AfricAvenir 2014