En Coopération

AfricAvenir International Berlin coopère avec nombre d’institutions et d’organisations en Allemagne et à l’echelle mondiale. Ces coopérations peuvent prendre la forme de partenariat stratégique ou de partenariat ponctuel dans le cadre d’un certain évènement.

Troisième Salon International de l'Ecrivain à Yaoundé et Douala - 26-30 janvier 2011

La troisième édition du Salon International de l'Ecrivain aura lieu du 26-30 janvier 2011 à Yaoundé et Douala, en parti à la Fondation AfricAvenir. Une causerie sera organisée vendredi 28 janvier à 17h à la Centrale de Lecture Publique (face MINFOPRA) avec le... |+| lire l'article

Rassismus ist kein Karnevalsspaß: Stellungnahme zum Blackface-Werbeplakat des Ba-Hu-Elferrats

Der “akademische Faschingsverein” “Ba Hu Elferrat” an der HTWK Leipzig bewarb vor wenigen Wochen eine Karnevalsveranstaltung mit Plakaten und -Flyern, auf denen der Auftritt eines schwarz angemalten Weißen angekündigt war. Dazu veröffentlicht die AG... |+| lire l'article

WORLDTRONICS: BLNRB-Berlin-Nairobi-Project feat. Gebrüder Teichmann | Jahcoozi | Modeselektor | Ukoo Flani | Just A Band | Michel Ongaro | Mr. Abbas & Necessary Noize | Radi

A new kind of sister city: the project BLNRB-NRBLN, initiated by the Teichmann brothers and the Goethe-Institut Nairobi, allows "club music from the capital cities of Berlin and Nairobi to crash into each other and melt together." (Groove... |+| lire l'article

AFRIKAMERA 2010: „African Leaders – African Future – African Movies“, Do, 18.11 – So, 21.11.2010

Mit der Deutschlandpremiere des beim Filmfestival in Cannes ausgezeichneten Dramas „Un homme que crie“ (Tschad / Frankreich / Belgien 2010) eröffnet am Donnerstag, den 18. November um 20.00 Uhr das von dem deutsch-afrikanischen Verein toucouleur e.V.... |+| lire l'article

Resolution: "Ehre, wem Ehre gebührt" - Für Postkoloniale Erinnerungskulturen

Aufruf zu einem grundlegenden Wandel im Umgang mit Deutschlands kolonialem Erbe, zur Umbenennungen von Straßen, die koloniale Akteure ehren sowie zur Förderung postkolonialer Erinnerungskulturen. Die Resolution wurde verabschiedet am 3.10.2010 in Berlin... |+| lire l'article

Perspektivwechsel in den Arkaden am Potsdamer Platz

listros glanzwerke

Am 26. Oktober 2010 eröffnet unser Partner Listros eine Ausstellung zeitgenössischer äthiopischer Kunst in den Arkaden am Potsdamer Platz als Teil des Jahresprojekts BERLINER GLANZWERKE. Schwerpunkt der Ausstellung ist eine Installation aus... |+| lire l'article

PM: Aktuell und kontrovers: freedom roads! koloniale straßennamen | postkoloniale Erinnerungskultur, Geschichte, Kunst und Beteiligung

Das Berlin-Kreuzberger Gröbenufer wurde in diesem Jahr zum May-Ayim-Ufer. Erstmalig ist damit eine Straße, die einen kolonialen Akteur würdigte, zu Ehren einer afrodeutschen Persönlichkeit umbenannt worden. Nun wird auch die Namensänderung weiterer kolonialer... |+| lire l'article

Rue Princesse - 02. - 04.09.2010 at HKW in Berlin

Rue Princesse is the legendary entertainment strip in the West African metropolis Abidjan. The cultural encounter and appropriation of the Rue Princesse is coming to Berlin after a festival in Abidjan in September. A festival project by Gintersdorfer / Klaßen... |+| lire l'article

freedom roads! Online debate forum opens today

Today the exhibition project freedom roads! colonial street names / postcolonial cultures of remembrance opens its Online Debate Forum. We would be happy to hear voices from Africa, Europe, the Americas, Asia and elsewhere to the subject of colonial vestiges... |+| lire l'article

Concert: Staff Benda Bilili in Berlin in the framework of HKW ROYAL

On Sunday 15 August 2010 at 20:00 h Haus der Kulturen der Welt in Berlin is presenting an exceptional concert by Staff Benda Bilili. "Handmade futuristic funk" writes the Süddeutsche Zeitung. Congolese rumba fusions with a Cuban nonchalance.... |+| lire l'article

Influx Controls: I wanna be wanna be - Eine Tanz-Performance von Boyzie Cekwana (Südafrika)

boyzie cekwana

Der Südafrikaner Boyzie Cekwana gehört zu den radikalsten Tanzschaffenden seiner Generation. (L.Weber, Neue Zürcher Zeitung) In Influx Controls: I wanna be wanna be untersucht der Choreograph und Tänzer seine menschliche Identität vor dem Hintergrund... |+| lire l'article

Der kleine Bruder des Ruderers

Vom 24.-28. September 2010 präsentiert das Ballhaus Naunynstr. das Theaterstück "Der kleine Bruder des Ruderers" von Kossi Efoui, in einer Inszenierung von Simone Dede Ayiyi. Die junge deutsch-togoische Regisseurin beschäftigt sich in... |+| lire l'article

Cooperation: Wassermusik 2010 with Geoffrey Oryema, Rasha and Mohamed Mounir

The first two open-air summer festivals at the Haus on the Spree revolved around South Sea flair and Caribbean sounds. This time we are sailing into the very heart of the world‘s great rivers.  The stirring water of the Danube, the Amazon and Nile splash... |+| lire l'article

Reading with Grada Kilomba: Strange Possession - The Intrusive Past and the Future

Grada Kilomba

On Sunday, 8 August 2010, 16h AfricAvenir in cooperation with Staatliche Museen Berlin presents a reading by Grada Kilomba "Strange Possession - The Intrusive Past and the Future" (in English) followed by a discussion at Friedrichswerdersche... |+| lire l'article

Newsletter Nr 1: Wanderausstellung freedom roads! koloniale straßennamen / postkoloniale erinnerungskultur

In vielen deutschen Städten erinnern Straßennamen nach wie vor an einst eroberte Gebiete, würdigen koloniale Akteure oder tragen rassistische Bezeichnungen. Wie andere Spuren des Kolonialismus vor Ort werfen die zahlreichen Schilder zentrale Fragen auf: Wie... |+| lire l'article

Concert: Simphiwe Dana - The Queen of Modern African Soul at HKW in Berlin, 11.7.2010

simphiwe dana

In the framework of the Cup of Cultures" festival and just before the World Cup Final, we are presenting the South African Queen of Afro Soul, Simphiwe Dana at Haus der Kulturen der Welt. Already by age 29, she has followed in the footsteps of... |+| lire l'article

New Video: Lebogang Mashile live at Haus der Kulturen der Welt

lebogang mashile

Poetry Performance by Lebogang Mashile (RSA / USA) on Friday 11.06.2010 at Haus der Kulturen der Welt in Berlin, in the framework of the "Cup of Cultures" festival. The founder of the famous "Feel a sistah" spoken-word collective gives a... |+| lire l'article

We recommend: Staged Reading: Yesterday, Tomorrow, Friday, Jul 9, 19:30

araba walton

“Yesterday, Tomorrow” is based on Nuruddin Farah's book, Yesterday, Tomorrow: Voices from the Somali Diaspora. It is a portrayal of the personal stories of people who, due to political instability in postcolonial Somalia, find themselves forced to flee their... |+| lire l'article

Watch the atmosphere at the opening of the Cup of Cultures at Haus der Kulturen der Welt

Foto Sebastian Bolesch, copyright Haus der Kulturen der Welt

Feel it, it's here! Watch and feel the atmosphere at the opening of the most South African Public Viewing venue in Berlin, at Haus der Kulturen der Welt. The video has been produced by Thabo Thindi (|+| lire l'article

PM: Ein umfassendes Erinnerungskonzept an den deutschen Kolonialismus im Afrikanischen Viertel in Wedding verwirklichen

Seit über 20 Jahren fordern Berliner Bürgerinitiativen die kritische Auseinandersetzung mit den kolonialen Straßennamen des so genannten "Afrikanischen Viertels" im Wedding. Immer wieder haben sie darauf gedrungen, den kolonialen Kontext... |+| lire l'article

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Plan du site  Contact  Empreinte | English  Deutsch