Open Air: Moussa Tourés Meisterwerk „Die Piroge“, Donnerstag, 24. Juli 2014, 21.15 Uhr, Freiluftkino Hasenheide

AfricAvenir und Sunugaal e.V. laden zur Open Air Vorführung des preisgekrönten Spielfilms „Die Piroge“ (omdtU) ins Freiluftkino Hasenheide ein. Am Rande eines Ringkampfs werden die Bedingungen für die Überfahrt mit einer Piroge zu den Kanarischen Inseln verhandelt. Von dort aus hoffen die 30 Männer, ihre Träume als Musiker oder Fußballer, oder nach materiellem Wohlstand verwirklichen zu können. Die Passagiere kommen aus verschiedenen Regionen des Senegal und Guineas, manche haben das Meer noch nie gesehen. Nur Kapitän Mbaye Laye, der das Kommando widerwillig übernommen hat, weiß um die zahlreichen Gefahren der Überfahrt. Unzählige Boote sind von der Strömung in die Weiten des Atlantischen Ozeans getrieben worden und haben ihr Ziel nie erreicht. Und so nimmt die Piroge ihre Reise auf. Erscheint sie zunächst groß und gut ausgerüstet, ist sie bald nur noch ein winziger Punkt im Ozean.

"Ein fesselnder Film, der uns eine der verdrängten Tragödien unserer Zeit anschaulich in Erinnerung ruft: die tödliche Überfahrt des Atlantiks durch tausende von Migrant/innen aus Afrika, auf der Suche nach einem besseren Leben in einem herablassenden, verschlossenen und zurückweisenden Europa." Enoka Ayemba, Filmkritiker und Kurator

|+| weiter lesen & Trailer
|+| über Facebook Freunde einladen

Kooperation: „Her Stories. Präsentationen und Positionen gegen Rassismus“, 28. Februar bis 12. Juni 2014

frauenkreise

„Her Stories. Präsentationen und Positionen gegen Rassismus“ – die 5-teilige Veranstaltungsreihe der Frauenkreise und des Bildungswerkes Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung – präsentiert vom 28. Februar 2014 bis 12. Juni 2014 Werke, Wirken und... |+| read article

Windhoek Screening of "Kolmanskop" Wednesday, 12. March 2014, 18h30, at the FNCC

kolmanskop

On Wednesday, 12. March 2014, 18h30, at the FNCC, AfricAvenir and the FNCC invite you to the screening of the film "Kolmanskop" by David Pupkewitz | Namibia/South Africa 1983 | 60 min. Set in an old German mining settlement in Southern Namibia,... |+| read article

PM: Tausende von Toten in Berlin? Bund und Land sollen endlich Auskunft über die genaue Anzahl, die Herkunft und den Verbleib von menschlichen Gebeinen aus aller Welt geben und deren Rückgabe anbieten

28.1.2014. Die Mitgliedsorganisationen des internationalen NGO-Bündnisses „No Humboldt 21!“ fordern die Bundesregierung, den Berliner Senat und die Staatlichen Museen zu Berlin/Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SMB/SPK) nachdrücklich zu größerer... |+| read article

Deutschlandpremiere und Diskussion: „AFRICOM go home – A Documentary“ (Engl.) von Aziz Salmone Fall, Dienstag, 25. Februar 2014, 18:00 Uhr, Humboldt Universität Berlin (Raum 2249a)

In Anwesenheit des Filmemachers und panafrikanistischen Politologen Aziz Salmone Fall, lädt AfricAvenir am Dienstag, 25. Februar 2014 um 18 Uhr zur Deutschlandpremiere des Dokumentarfilms „AFRICOM go home“ (Engl.) in die Humboldt Universität... |+| read article

Namibian Premiere of the Kenyan feature “Something Necessary”, Saturday, 22 February 2014, 19h00, Goethe Centre

something necessary

On Saturday, 22 February 2014 at 7 pm AfricAvenir invites to the Namibian Premiere of the Kenyan film „Something Necessary“ (Original with English subtitles) at the Goethe-Centre Windhoek. “Something Necessary” is an intimate moment in the life... |+| read article

Kooperation: „The Split/Mixed - Portrait of an Artist in Rwanda“ by Ery Nzaramba, Kunstfabrik “Schlot”, 12.02.2014, 19h00

ery nzaramba

On Wednesday, 12 February 2014 at 19h00, the African Literatures & Cultures Chair (Humboldt-Universität zu Berlin) and AfricAvenir invite you to the Premiere of Ery Nzaramba's Theater Play „The Split/Mixed - Portrait of an Artist in Rwanda“. In... |+| read article

Re-Screening: "La Pirogue" by Moussa Touré, Wednesday, 12 February 2014, 18h30, FNCC

AfricAvenir, in partnership with the Franco Namibian Cultural Centre (FNCC) will show once more the Sengalese feature film La Pirogue, on Wednesday, 12. February 2014, 18h30, at the FNCC. Entrance is 20,- N$. After having premiered the film in Namibia in... |+| read article

Kooperation: Meet Multimedia Artist Fatou Kandé Senghor, 3.2.2014, 18-19:30 Uhr, HU-Afrikawissenschaften

fatou kandé senghor

Am 3.2.2014, 18-19:30 Uhr ist die senegalesische Fotografin, Videokünstlerin und Filmemacherin Fatou Kandé Senghor am Seminar für Afrikawissenschaften zu Gast. Wir werden einige der visuellen Produktionen dieser vielseitigen, international... |+| read article

German Premiere of „The Other in Me (L’Autre en Moi)“ with Director Fatou Kandé Senghor in Attendance, Sunday, 2nd February 2014, 5.30 pm, Hackesche Höfe Cinema

On Sunday, 2nd of February 2014 at 5.30 pm AfricAvenir invites to the German premiere of the fictional documentary “The Other in Me” (L’Autre en Moi, original with English subtitles) with Senegalese director Fatou Kandé Senghor in... |+| read article

Freikarten zum Kinostart des bildgewaltigen Biopic "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit", ab 30.01.2014 in deutschen Kinos

mandela der lange weg zur freiheit kinostart

Zum Kinostart des lang erwarteten epischen Biopics "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit" mit dem überragenden Idris Elba in der Hauptrolle vergibt AfricAvenir insgesamt 20 Freikarten. Ab sofort gibt es für jede Bestellung (Buch,... |+| read article

Mit AfricAvenir zur DAK'ART: Detailliertes Programm der Bildungsreise nach Senegal, 4.-17. Mai 2014

Aus Anlass der 11. DAK’ART - Biennale für zeitgenössische afrikanische Kunst organisiert AfricAvenir vom 4. bis 17. Mai 2014 eine Studien- und Begegnungsreise nach Dakar, Senegal, mit Ibou Diop und Usha Ziegelmayer als Reisebegleiter.... |+| read article

> publication

> Cooperation

wassermusik festival

> sankara on facebook

 
© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Contact  Imprint | Français  Deutsch