Veranstaltung "Postkoloniale Migration und das Humboldt-Forum" am Mittwoch, den 23. April, im August-Bebel-Institut abgesagt. Kampagne lädt mit Geflüchteten zu Pressekonferenz um 19 Uhr auf dem Oranienplatz

Da der für die Diskussionsveranstaltung „Postkoloniale Migration und das Humboldt-Forum“ geladene Referent Patras Bwansi am 9. April in den Hungerstreik getreten ist, sagen wir die Veranstaltung im August-Bebel-Institut am Mittwoch, den 23. April 2014 ab. Stattdessen lädt AfricAvenir im Namen der Kampagne „No Humboldt 21“ gemeinsam mit den Geflüchteten, der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) und korientation zu einer Pressekonferenz um 19 Uhr auf dem Oranienplatz.

Die Kampagne „No Humboldt 21!“ stellt sich entschieden hinter die Forderungen der Geflüchteten auf dem Oranienplatz. Ob im Humboldt-Forum oder auf dem Oranienplatz werden die Würde und die Eigentumsrechte von Menschen aus aller Welt verletzt. Wir bringen damit die Forderung zum Ausdruck, dass in einer demokratischen Gesellschaft die selbstbestimmte Präsenz aller Menschen im öffentlichen Raum garantiert werden muss.

Die geplante Veranstaltung „Postkoloniale Migration und das Humboldt-Forum“ wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der Termin wird zeitnah bekanntgegeben.

Mittwoch, 23. April 2014
19 Uhr
Oranienplatz, Kreuzberg
U Moritzplatz


Die Veranstaltung wird in englischer Sprache stattfinden.

Filmvorführung: Tödliche Hilfe (Assistance Mortelle) von Raoul Peck, Freitag, 23. Mai 2014, 20:00 Uhr, Hackesche Höfe Kino

tödliche hilfe, raoul peck

Am Freitag, 23. Mai 2014 um 20 Uhr lädt AfricAvenir in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Dafrid und SODI zur Filmvorführung des vielfach preisgekrönten Dokumentarfilms "Tödliche Hilfe" (Assistance Mortelle, dt. Version) von... |+| read article

Konferenz: Von Demokratie, Interessen und Fortschritt - Konferenz über die Zukunft der Entwicklungspolitik in Afrika, Samstag, 24.05.2014, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Berlin

Auf dem Millenniumsgipfel im Jahr 2000 verabschiedeten die Vereinten Nationen acht „Millenniumsentwicklungsziele“, deren Verwirklichung bis zum Jahr 2015 zur Überwindung der drängendsten Probleme sozial-ökonomischer Unterentwicklung (Hunger und Armut,... |+| read article

Nambian premier: “The Hillside Crowd” by Berni Goldblat, Wednesday, 11. June 2014, 18h30, at the FNCC Windhoek

AfricAvenir, in partnership with the Franco Namibian Cultural Centre (FNCC) presents the Namibian premiere of “The Hillside Crowd” by Berni Goldblat, on Wednesday, 11. June 2014, 18h30, at the FNCC, entrance 20,- Nam$. A makeshift... |+| read article

Veranstaltung "Postkoloniale Migration und das Humboldt-Forum" am Mittwoch, den 23. April, im August-Bebel-Institut abgesagt. Kampagne lädt mit Geflüchteten zu Pressekonferenz um 19 Uhr auf dem Oranienplatz.

Da der für die Diskussionsveranstaltung „Postkoloniale Migration und das Humboldt-Forum“ geladene Referent Patras Bwansi am 9. April in den Hungerstreik getreten ist, sagen wir die Veranstaltung im August-Bebel-Institut am Mittwoch, den 23. April... |+| read article

Postponed! Dialogue forum with Patras Bwansi, Noa Ha and Joshua Kwesi Aikins: “Post-colonial migration and the Humboldt-Forum”, Wednesday, 23 April 2014, 7pm, August-Bebel-Institut

As part of the series of events on 'Decolonial Objections to the Humboldt Forum' AfricAvenir would like to invite you on Wednesday, 23. April at 7 pm to an open discussion/panel forum with Patras Bwansi (artist and human rights activist,... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Benefizkonzert „Dandora!“, Lido12.April, 20h

spoken wor:l:ds konzert

SPOKEN WOR:L:DS endet mit einem fulminanten Konzert aus Lyrik und Rap – zu Gunsten eines Bildungprojektes für Kinder und Jugendliche aus Dandora, einem Slumviertel in Nairobi. Rapper aus Nairobi und Berlin arbeiteten zusammen mit Lyrikern und Spoken... |+| read article

Workshop „Interkulturelles Training Westafrika und Critical Whiteness" mit Trainer Lawrence Oduro-Sarpong, SA, 12. April 2014, Scriptings, Berlin

Am Samstag, 12. April 2014 10-17 Uhr lädt AfricAvenir zu einem Workshop "Interkulturelles Training Westafrika und Critical Whiteness " mit dem Trainer Lawrence Oduro-Sarpong in die Galerie Scriptings (Kamerunerstr.47). In... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Kultur Als Brücke. Grenzüberschreitungen Afrika - Europa, Werkstatt der Kulturen, 11.April, 19h

spoken wor:l:ds

Filmpremiere, Performances und Gespräche mit Olad Aden (Gangway e.V. Berlin), Josefine Berkholz, Erko, L-Ness, Octopizzo, MC Kah, Maono Cultural Group, Nairobi), Christa Randzio-Plath (Europaabgeordnete a.D., Hamburg), Wolfgang Schneider (Universität... |+| read article

Film screening: "Juju Factory" (Original with German subtitles), Thursday 10 April 2014, at 19, VHS Wedding

As part of the Learning and Recollection Project in Berlin’s African district, AfricAvenir would like to invite you to a film screening of the multi-award winning movie "Juju Factory" at the VHS Wedding (Admission free) on Thursday, 10... |+| read article

Exclusive School Screening: "Toussaint Louverture“, Wednesday, 09 April 2014, 10h00, Hackesche Höfe Kino

On  Wednesday, 09 April 2014, 10h00 AfricAvenir invites schools to the fiction film « Toussaint Louverture » by french-senegalese director Philippe Niang, the long overdue first fiction ever made about the man who, born into slavery,... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Festival-Auftakt mit CD Release, 9.April, 19h, Heinrich-Böll-Stiftung

spoken wor:l:ds

Performance, Gespräche und CD-Premiere mit Checkmate Mido, L-Ness, Ogutu Muraya, Namatsi Lukoye, Sitawa Namwalie, Wanjiku Mwaura, Octopizzo, Poeticbee (alle Nairobi) und Josefine Berkholz, Diamondog, Erko, Christian Filips, Birgit Kreipe, LMNZ, Joe Madog und... |+| read article

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Contact  Imprint | Français  Deutsch