EN · FR · DE
 

WIDERSTAND- Eine Erinnerung

Am 17. und 18. Januar 2008 um 19.00 Uhr präsentieren AfricAvenir und das Schauspielensemble abok eine akustische Live-Installation zum Thema "Widerstand - Eine Erinnerung" in der Werkstatt der Kulturen. Der Kameruner Duala Manga Bell, die Namibier Hendrik Witbooi und Samuel Maharero sowie Kinjeketile Ngwale aus Tanzania erinnern an ihren Widerstand gegen die deutsche Kolonialherrschaft.

WIDERSTAND- Eine Erinnerung
akustische Live-Installation

Der Kameruner DUALA MANGA BELL, die Namibier HENDRIK WITBOOI und SAMUEL MAHARERO sowie KINJEKETILE NGWALE aus Tanzania erinnern an ihren Widerstand gegen die deutsche Kolonialherrschaft.
Mit: Ellington Mingus, Dorothée Reinoss, Nino Sandow
Leitung:Philippa Ebéné

Eintritt: frei
Link: www.abok.info
Ort: Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32 U-Bhf. Hermannplatz U7, U8, Bus M29, M41, 171, 194, 344

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung DO, der Stiftung Umverteilen, der Werkstatt der Kulturen und AfricAvenir International e.V."

back to top