EN · FR · DE
 

Workshop: Soziale Bewegungen in Afrika, SA, 9. Juli 2011, 10-17 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung "Für eine bessere Welt" laden wir am Samstag, 9. Juli von 10 – 17 Uhr zum Workshop mit Lawrence Oduro-Sarpong und Nicolai Röschert zu zentralen Themen der Ausstellung unter Einbindung von Elementen des interkulturellen Trainings und politischer Bildungsarbeit. Anmeldung erforderlich unter: p.hammer(at)africavenir.org; 10 € Teilnahmegebühr.

Das Weltsozialforum, das im Februar 2011 nach Nairobi in 2007 zum zweiten Mal auf afrikanischem Boden stattfand, wirft tiefgreifende Fragen auf und thematisiert aktuelle globale Herausforderungen wie Klimawandel, Migration, Menschen- und Frauenrechte, Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und die neoliberale Globalisierung, immer mit dem Ziel, neue, alternative Lösungsansätze für diese Fragen zu formulieren. Der Workshops ermöglicht den Teilnehmer/innen, sich anhand der Ausstellung "Pour un monde meilleur! - Für eine bessere Welt" mit diesen Fragen auseinanderzusetzen. Dabei sollen alte, ausgetretene Pfade verlassen und innovative, unkonvenionelle Zugänge gesucht werden. Durch kreative Methoden der Gruppenarbeit werden jedem/jeder Teilnehmer/in grundlegende Perspektivwechsel ermöglich. Neben der Auseinandersetzung mit Themen des Weltsozialforums wird der Reflexion über persönliche Erfahrungen und Positionen und dem Austausch in der Gruppe viel Raum gegeben.

Der Workshop findet statt im Begleitprogramm der Ausstellung „Pour un monde meilleur! – Für eine bessere Welt“, die bis zum 14. Juli von AfricAvenir International e.V. präsentiert wird. Weitere Informationen: www.africavenir.org.

Teamer:    
Lawrence Oduro-Sarpong ist interkultureller Trainer, Coach und Mediator mit langjähriger Erfahrung.
Nicolai Röschert ist Politologe und Politikberater und kann als                     Teilnehmer des Weltsozialforums in Dakar aus erster Hand berichten.

Termine:
   
Die Veranstaltung umfasst einen Tag und wird an zwei Terminen angeboten:
Sa, 2. Juli, 10 – 17 Uhr inkl. Mittags- Snack
Sa, 9. Juli, 10 – 17 Uhr inkl. Mittags- Snack
       
Ort:        
Galerie Listros, Kurfürstenstraße 33, 10785 Berlin
U1, M48, M85 Kurfürstenstraße

Anmeldung:    
AfricAvenir International e.V.
Philipp Hammer
Tel. 030 26 93 47 64
p.hammer@africavenir.org

Teilnahmebeitrag von 10, -Euro bitte überweisen auf:

AfricAvenir International e.V.
Badische Beamtenbank   
BLZ 66 09 08 00
Kto. 00 16 72 13 03
Stichwort: Workshop WSF + Ihr Name

Die Workshops werden gefördert aus Mitteln der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin und dem Evangelischen Entwicklungsdienst.

back to top