EN · FR · DE
 

Lesereise: "50 Jahre afrikanische Un-Abhängigkeiten - Eine (selbst)kritische Bilanz"

In nur vier Monaten war unsere Publikation „50 Jahre afrikanische Un-Abhängigkeiten - Eine (selbst)kritische Bilanz" restlos ausverkauft! Nun freuen wir uns sehr, die 2. Auflage der Publikation in Form eines aufwändig gestalteten E-Books (ein reich bebildertes pdf-Dokument auf CD) anbieten zu können. Im Rahmen einer Lesereise werden Judith Strohm, Geschäftsführerin von AfricAvenir International e.V., und Sara Hiruth-Zewde, Schauspielerin, das Publikationsprojekt sowie das E-Book in folgenden Städten mit Lesungen und anschließenden Publikumsgesprächen vorstellen:

Fr, 3.6., 18h, Mehringhof Berlin, Raum SFE 1, Gneisenaustraße 2, 10961 Berlin

Mi, 8.6., 18 h, Saal der Kath. Hochschulgemeinde (Remigiuskirche) Brüdergasse 8 (Nähe Marktplatz), Bonn, in Kooperation mit dem Deutsch-Afrikanischen Zentrum

Do, 9.6., 19h, Kommunales Kontakttheater e.V., Kissinger Straße 66a,
70372 Stuttgart Bad Cannstatt
, in Kooperation mit dem Forum Afrikanum e.V., Eintritt 3,- Euro

Fr, 10.6., 20h, Buchhandlung Himmelheber, Theaterstraße 16, 69117 Heidelberg, in Kooperation mit schwarzweiss e.V.

|+| Bestellinformationen: 50 Jahre afrikanische Un-Abhängigkeiten - Eine (selbst)kritische Bilanz (E-Book), 14,00 € zzgl. 1,80 € Porto & Verpackung

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft.

back to top