EN · FR · DE
 

Neuerscheinung: Wie Rassismus aus Schulbüchern spricht

Wie Rassismus aus Schulbüchern spricht

Wie Rassismus aus Schulbüchern spricht

Elina Marmer / Papa Sow (Hrsg.)Wie Rassismus aus Schulbüchern spricht. Kritische Auseinandersetzung mit »Afrika«-Bildern und Schwarz-Weiß- Konstruktionen in der Schule Ursachen, Auswirkungen und Handlungsansätze für die pädagogische Praxis

2015, 284 Seitenbroschiert, € 34,95ISBN 978-3-7799-3323-6


Wie kommt Rassismus ins Schulbuch?Wo haben sich rassistische Botschaften in Afrikabildern versteckt? Wie wirkt sich Rassismus gegen Schwarze Menschen in Deutschland aus? Beantwortet werden diese Fragen zunächst durch einen Exkurs in die Geschichte. Die kolonialen Afrikabilder stecken bis heute noch in den Büchern und somit in den Köpfen.Durch Schulbücher wird Rassismus im Bildungssystem reproduziert und manifestiert sich in unserer Gesellschaft.Schulbuchanalysen und Interviews mit betroffenen Jugendlichen und ihren Lehrkräften zeigen auf, wie kolonialer Rassismus gegenwärtig funktioniert.Dieser Band liefert Strategien und Konzepte um Rassismus im Bildungssystem zu erkennen und dagegen vorzugehen.

back to top