In Cooperation

AfricAvenir International cooperates with several institutions and organisations. These cooperations range from strategic and long-term alliances with other groups and NGOs to punctual (media) cooperations.

"Roses for refugees!" - Solidarität mit Refugee-Aktivist_innen am O-Platz

Die seit Donnerstag, 10.4., auf dem Oranienplatz hungerstreikenden Refugees haben erklärt, dass sie ihren Protest und Hungerstreik fortsetzen werden: gegen Lager, Residenzpflicht und Deportationen, für ein Bleiberecht aller Geflüchteten vom... |+| read article

Koop: Alles muss raus! Globale Ressourcenplünderung und ziviler Widerstand - Uran in Tansania, 24. April 2014, 18 Uhr, Afrika-Haus

Regierungen und transnationale Unternehmen, vor allem aus Industrie- und Schwellenländern, greifen zunehmend aggressiver auf Rohstoffe im Globalen Süden zu. Insbesondere für den afrikanischen Kontinent ist eine Zunahme an Investitionen in energetische (Uran,... |+| read article

"Urban Africa" Filmfestival Offenbach, 05.-11. Mai 2014, kuratiert von AfricAvenir

Nach der letztjährigen Pause zeigt das Festival Films from Urban Africa wieder zeitgenössisches Kino aus Afrika - endlich. Wir freuen uns sehr auf die Filme und auf ein wiederum wunderbares Publikum. Die dieses Jahr von Eric Van Grasdorff von AfricAvenir... |+| read article

German Premiere of Awarded Nollywood-Comedy "Phone Swap" by Kunle Afolayan, Thursday, 8 May 2014, 20h00, Hackesche Höfe Kino

phone swap

On Thursday 8 May 2014 at 20h00 AfricAvenir and Zentrum Moderner Orient invite you to the German Premiere of the awarded Nollywood Comedy "Phone Swap" by Nigerian Director Kunle Afolayan at Hackesche Höfe Kino. The film which for many... |+| read article

Launch of “Namibia in Motion” Film Series in Basel, Thursday, 8 May 2014, 6h15 P.M., BAB

taste of rain

AfricAvenir, African Cinema Basel and the Basler Afrika Bibliographien (BAB) invite to the launch of the film series „Namibia in Motion“ on Thursday, 08 May, 2014, 6h15 pm, at the BAB at the Klosterberg 23, in Basel, Switzerland. The opening film will be... |+| read article

Filmvorführung: Tödliche Hilfe (Assistance Mortelle) von Raoul Peck, Freitag, 23. Mai 2014, 20:00 Uhr, Hackesche Höfe Kino

tödliche hilfe, raoul peck

Am Freitag, 23. Mai 2014 um 20 Uhr lädt AfricAvenir in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Dafrid und SODI zur Filmvorführung des vielfach preisgekrönten Dokumentarfilms "Tödliche Hilfe" (Assistance Mortelle, dt. Version) von... |+| read article

Konferenz: Von Demokratie, Interessen und Fortschritt - Konferenz über die Zukunft der Entwicklungspolitik in Afrika, Samstag, 24.05.2014, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Berlin

Auf dem Millenniumsgipfel im Jahr 2000 verabschiedeten die Vereinten Nationen acht „Millenniumsentwicklungsziele“, deren Verwirklichung bis zum Jahr 2015 zur Überwindung der drängendsten Probleme sozial-ökonomischer Unterentwicklung (Hunger und Armut,... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Benefizkonzert „Dandora!“, Lido12.April, 20h

spoken wor:l:ds konzert

SPOKEN WOR:L:DS endet mit einem fulminanten Konzert aus Lyrik und Rap – zu Gunsten eines Bildungprojektes für Kinder und Jugendliche aus Dandora, einem Slumviertel in Nairobi. Rapper aus Nairobi und Berlin arbeiteten zusammen mit Lyrikern und Spoken... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Kultur Als Brücke. Grenzüberschreitungen Afrika - Europa, Werkstatt der Kulturen, 11.April, 19h

spoken wor:l:ds

Filmpremiere, Performances und Gespräche mit Olad Aden (Gangway e.V. Berlin), Josefine Berkholz, Erko, L-Ness, Octopizzo, MC Kah, Maono Cultural Group, Nairobi), Christa Randzio-Plath (Europaabgeordnete a.D., Hamburg), Wolfgang Schneider (Universität... |+| read article

Kooperation: Spoken Wor:l:ds, Festival-Auftakt mit CD Release, 9.April, 19h, Heinrich-Böll-Stiftung

spoken wor:l:ds

Performance, Gespräche und CD-Premiere mit Checkmate Mido, L-Ness, Ogutu Muraya, Namatsi Lukoye, Sitawa Namwalie, Wanjiku Mwaura, Octopizzo, Poeticbee (alle Nairobi) und Josefine Berkholz, Diamondog, Erko, Christian Filips, Birgit Kreipe, LMNZ, Joe Madog und... |+| read article

Press Statement by The Nama, Ovambanderu and Ovaherero Traditional Leaders on The Second Return of Skulls from Germany

4th March 2014.  Press Statement by the Traditional Leaders. Ladies and Gentlemen of the Media -Members of the Public!
We thank you for having responded to our invitation at such a short notice and we hope and thank you in anticipation that... |+| read article

African Refugees Union lädt ein: „Celebrating Mandela“, Samstag, 15. März 2014, Betahaus

Wir, die afrikanischen Geflüchteten in Berlin, sind beeindruckt und inspiriert von Mandelas Kampf. Wir fühlen uns verpflichtet diesen fortzuführen, im Gedächtnis zu bewahren und in unserem Alltag umzusetzen. Sein ganzes Leben lang war er ein... |+| read article

Speech by Namibian Minister Hon Jerry Ekandjo on the Occasion of the Handover of 21 Human Remains of Namibian Origin

 Berlin, 05 March 2014. Statement by Hon Jerry Ekandjo, Minister of Youth, National Service, Sport and Culture speaking about German colonialism, its connection with racial science and the current importance of repatriation of the Namibian skulls.... |+| read article

Pressemitteilung des internationalen NGO-Bündnisses "Völkermord verjährt nicht!": Aufruf zur aktiven Anteilnahme an Übergabe und Pressekonferenz

Nur ausgewählte Pressevertreter sind darüber informiert worden, dass die Berliner Charité am 5. März 2014 um 14:30 Uhr im Anatomie-Hörsaal, Philippstraße 12, die Gebeine von weiteren 21 Menschen an eine kleine Staatsdelegation aus Namibia übergeben... |+| read article

Press Release by International NGO Alliance “No Amnesty on Genocide!”: These bones are not enough!

3 March, 2014- Berlin – Germany is handing over further remains of colonial victims to Namibia in Freiburg and Berlin. NGOs urge Germany to carry out a dignified ceremony for the restitution of the stolen human remains to Namibia and... |+| read article

Kooperation: Schöne neue Liebe | Les meilleurs des amours - Lieben in bikulturellen Beziehungen, ab 3. März wieder in Berlin

Ulrike Düregger & Compagnie laden ein zu neuen Vorstellungen des erfolgreichen Stücks "Schöne neue Liebe | Les meilleurs des amours" - Lieben in bikulturellen Beziehungen. Wer nicht liebt, mag sich selber nicht, mag auch andere nicht. In... |+| read article

Presseinformation des NGO-Bündnisses "Völkermord verjährt nicht!": Übergabezeremonien in Freiburg (4.3.) und Berlin (5.3.) unter Ausschluss der breiten Öffentlichkeit

Die Universität in Freiburg und die Berliner Charité werden menschliche Überreste, die vor über 100 Jahren für "Rasseforschungen" aus der damaligen Kolonie "Deutsch-Südwestafrika" nach Deutschland verschifft wurden, an eine hochrangige... |+| read article

Kooperation: „Her Stories. Präsentationen und Positionen gegen Rassismus“, 28. Februar bis 12. Juni 2014

frauenkreise

„Her Stories. Präsentationen und Positionen gegen Rassismus“ – die 5-teilige Veranstaltungsreihe der Frauenkreise und des Bildungswerkes Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung – präsentiert vom 28. Februar 2014 bis 12. Juni 2014 Werke, Wirken und... |+| read article

Kooperation: IDENTITY - A BLOODY ROMANCE, Ausstellung von Jens Vilela Neumann, 12.02. – 15.03.2014, Werkstattgalerie

Wie wirkt sich Migration auf Gesellschaftssysteme und die Identität der Beteiligten aus? Dieser Frage geht der Theaterregisseur Jens Vilela Neumann in seiner ersten Ausstellung „Identity - a bloody romance“ an konkreten Beispielen aus der... |+| read article

PM: Tausende von Toten in Berlin? Bund und Land sollen endlich Auskunft über die genaue Anzahl, die Herkunft und den Verbleib von menschlichen Gebeinen aus aller Welt geben und deren Rückgabe anbieten

28.1.2014. Die Mitgliedsorganisationen des internationalen NGO-Bündnisses „No Humboldt 21!“ fordern die Bundesregierung, den Berliner Senat und die Staatlichen Museen zu Berlin/Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SMB/SPK) nachdrücklich zu größerer... |+| read article

© Copyright AfricAvenir 2013 | RSS  Sitemap  Contact  Imprint | Français  Deutsch