Save the Date and Come: Tag der Offenen Tür in der Kameruner Straße 1, 16. Juni 2012 ab 14h

Seit nun knapp einem halben Jahr befindet sich das gemeinsame Büro von AfricAvenir, Berlin Postkolonial und Tanzania-Network in den Räumen der Kameruner Straße 1. Nicht ganz zufällig hat es uns in das so genannte Afrikanische Viertel im Wedding gezogen…

Alle drei Vereine setzen sich auf verschiedene Weise für eine gleichberechtigte Partnerschaft zwischen Afrika und Europa ein und fördern den Austausch und die Vernetzung interessierter Gruppen und Personen. Wir setzen uns kritisch mit Deutschlands Kolonial- und Migrationsgeschichte, sowie mit Politik, Umwelt, Kunst und Kultur afrikanischer Länder auseinander und bieten im Rahmen entwicklungspolitischer und antirassistischer Bildungsarbeit eine Fülle an Informationen und Veranstaltungen an: Magazine und Bücher, Online-Artikel, Diskussionsforen, Ausstellungen, Filmvorführungen, Seminare, postkoloniale Stadttouren und vieles mehr...

Nachbarn und Passanten, die an unserem Büro vorbeikommen, fragen oft: was tut ihr da eigentlich? Was machen euere Vereine? Andere, die uns schon kennen, fragen sich wiederum, wo ist dieses neue Büro überhaupt?

Wir laden Sie und Euch alle herzlich zum Tag der Offenen Tür am 16. Juni 2012 ab 14h ein, um unsere Arbeit näher kennen zu lernen und mit uns die neuen Arbeitsräume einzuweihen.

Ab 14h: Sektempfang + kleine Snacks
Jede volle Stunde: künstlerische/musikalische Beiträge von Mansour Ciss, Bernard Mayo, Tich Kadzinga u.a.

© Copyright AfricAvenir 2014