Deutschlandpremiere: “Between Rings – The Esther Phiri Story” in Anwesenheit der Regisseurin Jessie Chisi

.

Info   Tickets: 7,50€; ermäßigt: Berlinpass, 5er & 10er Karte, Gildepass, Heavy User Card; 030 283 46 03; www.hackesche-hoefe.org

.

Gedreht von Jessie Chisi und Salla Sorri erzählt “Between Rings” die Geschichte der siebenmaligen Frauenbox -Weltmeisterin  im Weltergewicht. Von den einen als „Laila Ali von Sambia“ bezeichnet, von anderen als „Sambias Million Dollar Baby“, folgt der Film dem Leben der jetzt 27-jährigen Boxerin und zeigt die Frau hinter dem Boxchampion.

Esther Phiri musste buchstäblich kämpfen, um zu ihren eigenen Bedingungen ein unabhängiges Leben führen zu können. Zunächst verzichtete Esther auf ihre Ausbildung, um ihre Familie zu unterstützen. Später entschied sie sich auch bewusst gegen Ehe und Familie, um sich voll und ganz auf ihre kometenhafte Karriere als Boxerin zu konzentrieren. Mit jedem Erfolg gehen Druck, Eifersucht und Kritik einher - vor allem außerhalb des Rings.

In den falschen Händen hätte dieser Film eine vorhersehbare und sentimentale Geschichte werden können, aber die finnischen / sambischen Regisseurinnen Salla Sorri & Jessie Chisi haben einen außergewöhnlich realistischen Film gedreht, und statt politisch korrekter Klischees sehen wir ein Porträt, das Raum für die Gegensätze, Konflikte und inneren Spannungen lässt, die auch ein Teil von Esther Phiris Geschichte sind. Am Ende können wir nur den allergrößten Respekt für ihre Hartnäckigkeit und ihren Mut zeigen - und dafür, wie unendlich viel sie kämpfen musste.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=-nIIT-TTW0A

Esther Phiri über den Film
“Dies ist das erste Mal, dass ich mich wirklich gegenüber den Menschen öffne, und zwar als die Frau Esther Phiri, nicht nur die Boxerin. Es ist beängstigend, so offen zu sein, aber ich denke, es ist wichtig, meine Geschichte zu erzählen, damit die Menschen sehen, dass auch Erfolg seinen Preis hat. Wir arbeiten hart und wir haben auch persönliche Kämpfe zu überwinden. Ich hoffe, dass meine Geschichte jungen Mädchen zeigt, dass sie alles was sie möchten tun können, und dass der Film sie inspiriert, egal unter welchen Umständen sie leben mögen”. Esther Phiri

Pressestimmen
„'Between Rings' erzählt die überzeugende und knallharte Geschichte der sambischen Boxerin Esther Phiri, die ihren Weg aus dem Slum bis zu Sambias berühmtester Sportlerin erkämpft hat und zu einem Symbol weiblicher Unabhängigkeit wurde. Es ist auch eine Geschichte der geteilten Frau, die zuerst ihre Ausbildung für ihre Familie aufgibt und später die Liebe, um ihre Boxkarriere zu verfolgen. Mit der Karriere und den Erfolg folgen die Eifersucht und die KritikerInnen und am Ende überwindet Esther auch diese. „Between Rings“ ist ein Film über Kraft, Mut und die Befreiung der Frauen. Ich kann ihn nur empfehlen." Ido Laerke

Between Rings
R: Salla Sorri, Jessie Chisi, 2014, 82 Min.
Sprache: Englisch/Bemba mit englischen Untertiteln

© Copyright AfricAvenir 2014