Ausstellung "Tomber(z) les murs": Finnisage

.

.

Die kunstpolitische Arbeit des Institut français besteht aus dem Schaffen von Unterkünften, die von Künstler aus der ganzen Welt und Künstlern aus dem Tschad geteilt werden. Dies gewährleistet einerseits qualitativ hochwertige Ausbildungstreffen für tschadische Künstler, andererseits deren Eingliederung in die internationalen, künstlerischen Netzwerke.

Die Ausstellung “Tomber(z) les murs” entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen Fotografen aus Frankreich (Olivier Pasquiers), Deutschland (Maurice Weiss) und dem Tschad (Abdoulay Barry). Die Bilder erzählen von der Stadt in Bewegung, sowohl im Hinblick auf Urbanismus und Architektur, als auch hinsichtlich der Lebensweisen, Kulturen und Mentalitäten.
 
Dieses Projekt wurde von dem Institut Français du Tchad, Institut Français de Berlin und Centre Français de Berlin unterstützt.
 
Mehr Infos hier.
Facebook

© Copyright AfricAvenir 2014