Deutschlandpremiere: „Zambezi News“ on Stage - Die “Heute-Show” aus Simbabwe

.

InfoEintritt: frei; Sprache: Englisch Die Veranstaltung wird als Livestream übertragen.

.

Comrade Fatso, Outspoken und Michael K klären Fragen: Von Rasse bis Sex, Politik bis Sport, Hip-Hop und Landreform analysieren sie pointiert die Alltagsprobleme im krisengeschüttelten Simbabwe. Mit ihrer fiktiven Nachrichtensendung -einer Parodie auf die propagandistische Berichterstattung der staatlichen Rundfunkgesellschaft - nutzen die Macher von "Zambezi News" ihren besonders scharf- und hintersinnigen Humor, um die Probleme des Landes auszuleuchten. In sozialen Netzwerken finden die Satire-Macher ihr Publikum und bieten dem autoritären Regime Robert Mugabes die Stirn.


Nach der Show sprechen wir mit den Akteuren über künstlerischen Aktivismus, Medienfreiheit und Entwicklungen in Simbabwe.


Anschließend legen die Gebrüder Teichmann auf. Eklektisch, elektronisch, gut. Als Adaptr.Org initiieren und koordinieren die beiden Musiker, Netzwerker und Kulturaktivisten Musikprojekte in aller Welt.

Mit: 

Samuel Farai Monro (alias Comrade Fatso, Produzent)

Tongai Makawa (alias Outspoken, Ko-Produzent)

Michael Kudakwashe (alias Michael K)

Moderation: Layla Al-Zubaidi (Heinrich Böll Stiftung, Kapstadt)

 

In Zusammenarbeit mit Adaptr.Org und in Medienpartnerschaft mit der tageszeitung taz

 

mehr Informationen vom Veranstalter

Facebook-Event

 

 

© Copyright AfricAvenir 2014