Kiezgespräch: Wissmann & Co. – Vom Versäumnis Neuköllns sich kritisch mit kolonialen Straßennamen auseinanderzusetzen

.

.

Der deutsche Kolonialismus ist durch viele Straßennamen mit Kolonialbezug noch immer stark im Berliner Straßenbild präsent. Vielen Bürger*innen ist dies gar nicht bewusst, denn es mangelt an Erklärungsschildern. Einige Straßen, so auch die Wissmannstraße, benötigen auf Grund der besonders gewaltsamen Aktivitäten ihrer Namensgeber dringend eine Umbenennung. Doch der Bezirk ist untätig.
Welche Entwicklung zeichnet sich hier berlinweit ab, und wie kann der Bezirk tätig werden? Darüber möchten wir gemeinsam mit Ihnen und unseren Podiumsgästen diskutieren.

 

Mit:
Christian Kopp, Berlin Postkolonial e.V.
Gabriele Vonnekold, Grüne Fraktion BVV Neukölln

Moderation: Susanna Kahlefeld, MdA / direkt gewählte Abgeordnete Wahlkreis II

© Copyright AfricAvenir 2014