Artikel über Peter Donatus und den Raubbau in Nigeria

Peter Donatus ist nigerianischer freier Journalist, Menschenrechtsaktivist und als Umweltaktivist langjähriger Kritiker des Shell-Konzerns. Er selbst ist vor 26 Jahren nach mehrmonatiger Incommunicado-Haft aus Nigeria geflüchtet. Seither lebt er in Deutschland. Im Rahmen unseres Fluchtursachenprojekts hat das Greenpeace Magazin einen Artikel über Peter Donatus und seine Arbeit geschrieben, der hier zu lesen ist.

Seine Geschichte erklärt, warum nicht nur Krieg und Konflikte, sondern auch die Gier der westlichen Wirtschaft nach Rohstoffen das Leben in den Herkunftsländern unmöglich machen.

Mit freundlicher Genehmigung des Greenpeace Magazins: www.greenpeace-magazin.de

Weitere Informationen zum Thema

© Copyright AfricAvenir 2014