eingeschrieben. Zeichen setzen gegen Rassismus an deutschen Hochschulen

14,90

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Artikelnummer: K074-1 Kategorie:

Beschreibung

Emily Ngubia Kuria: eingeschrieben. Zeichen setzen gegen Rassismus an deutschen Hochschulen

Was bedeutet es, als Schwarze Person zu studieren und Karriere zu machen in einem durch und durch weißen Hochschulsystem? Wie kann ich mich einschreiben in diese Strukturen und wie kann ich sie verändern?

Diese Fragen bearbeitet Emily Ngubia Kuria kongenial: Persönliche Erfahrungen von Personen, die sie interviewt hat, werden von ihr in Form knapper und präziser Erzählungen wiedergegeben. Dies ist in dem Band mit Tipps kombiniert, die durch Rassismus diskriminierte Personen anderen für ein (Über)Leben an Hochschulen geben, sowie mit kurzen Texten, die zentrale Phänomene und Begriffe erklären.

„Für alle, die sich ernsthaft mit diesem gefährlichen Phänomen auseinandersetzen wollen, ist dieses Buch ohne Zweifel ein dringend benötigtes Werk.“Amir Valle, Autor und Journalist

Emily Ngubia Kuria ist promovierte Neurowissenschaftlerin mit soziopolitischem Fokus und arbeitet innerhalb wie außerhalb der Universität gegen rassistische_sexistische Praxen der Wissens- und Geschichtsherstellung. Emily Ngubia forscht und lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist Teil des Schwarzen Literatur- und Medienarchivs EOTO.

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht0,325 kg
Größe23,5 × 16,2 × 1 cm