AfricAvenir sucht Praktikant/in ab sofort: Buchhaltung/ Controlling

Der in Berlin ansässige Verein AfricAvenir International e.V. sucht ab sofort eine/n Praktikant/in für 15 Stunden/Woche (für 3 Monate) im Bereich Finanzbuchhaltung/ Controlling. Der Arbeitsort ist die Geschäftsstelle in Berlin.
Durch Bildungs- und Kulturprojekte, Veranstaltungen und Publikationen setzt sich AfricAvenir International e.V. für die Schaffung von Strukturen ein, die eine gleichberechtigte Partnerschaft zwischen Afrika und Europa ermöglichen.nVoraussetzungenn

  • fortgeschrittenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studienfaches
  • Erste praktische Erfahrungen in einfacher Buchführung und Controlling
  • selbständiges, verantwortungsbewusstes und präzises Arbeiten
  • motiviert, belastbar, flexibel, lösungsorientiert, gewissenhaft
  • rasche Einarbeitung in neue Arbeitsgebiete, zügiges Bearbeiten der Aufgaben
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (v.a. Excel)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift;

nAufgabenn

  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Buchhaltung und beim Controlling der Projektbudgets
  • Führen von Beleglisten
  • Unterstützung bei Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen
  • Unterstützung bei der Berechnung der Budgets geplanter Projekte, Zuarbeit zu Projektanträgen für 2011

n
AfricAvenir bietetn

  • Einstieg in den Alltag eines innovativen Vereins mit einem engagierten, ehrenamtlich arbeitenden Team
  • Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben, selbständiges Arbeiten
  • intensiver Einblick in die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartner/innen und Förderern
  • Betreuung durch die Geschäftsführerin
  • Option auf eine anschließende Weiterbeschäftigung als Werkstudent/in

nWeitere Informationen zu AfricAvenir unter:www.africavenir.org nBitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf) an: Judith Strohm:gro.rinevacirfa@mhorts.j

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Aktuelles zu AfricAvenir International Berlin und zu den Themen Dekolonisierung, Rassismuskritik und afrikanische Perspektiven. Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie zweimal pro Monat Termine, Lesetipps und andere Empfehlungen.