Hier und jetzt! | Kolonialismus und Kolonialrassismus im Schulunterricht

Bis heute hat der deutsche Kolonialismus nicht nur auf die ehemals kolonisierten Gesellschaften, sondern auch auf die hiesigen Denk- und Gesellschaftsstrukturen umfassende Auswirkungen. Kolonialrassismus prägt bis in die Gegenwart das Zusammenleben und die gesellschaftlichen Verhältnisse in Deutschland. Dennoch finden die Themen Kolonialismus und Kolonialrassismus im Schulunterricht hierzulande kaum Beachtung. Vor diesem Hintergrund werden in der Schule tagtäglich Diskriminierungen produziert und reproduziert.

Das Projekt „Hier und jetzt! Kolonialismus und Kolonialrassismus im Schulunterricht“ setzt sich mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten für eine verantwortungsbewusste Auseinandersetzung mit der Kolonialgeschichte und deren durch Kolonialrassismus bedingten Folgen für das Hier und Jetzt in der schulischen Bildungsarbeit ein. Dabei bilden Perspektiven von Expert*innen mit Rassismuserfahrungen den Schwerpunkt.nProgramm 2017:n

  • Fortbildungen für Pädagog*innenmehr…
  • Affinity-Gruppe "Kolonialrassismus im Unterricht"mehr…    
  • Postkoloniale Stadtrundgängemehr… 

nProjektdetails

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Aktuelles zu AfricAvenir International Berlin und zu den Themen Dekolonisierung, Rassismuskritik und afrikanische Perspektiven. Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie zweimal pro Monat Termine, Lesetipps und andere Empfehlungen.