In Kooperation: Fotoausstellung „Danseurs d’Afrique – Tänzer aus Afrika“ ab 5. Mai 2011, Institut français

Im Rahmen der Feierlichkeit des 125 Jahre Ku’damm und des Tanzfestivals "Border Border Express – Zeitgenössischer Tanz aus Burkina Faso, Kenia, Südafrika und Kongo" am Hebbel Theater am Ufer präsentiert das Institut français in Berlin die von Moussa Sawadogo kuratierte Fotoausstellung "Danseurs d’Afrique – Tänzer aus Afrika" vom 5.5. bis 22.06. Antoine Tempés Fotos fangen die Bewegungen des Körpers ein und geben einen außergewöhnlichen Einblick in die Vielfalt des afrikanischen Tanzes, abseits jeglicher Klischees über Afrika.nKurfürstendamm 211, 10719 Berlin, Tel.: 030 885 902 0
Haltestelle: U1 Uhlandstraße.

Vernissage: 05.05, 18 Uhr in Anwesenheit von Antoine Tempé und Moussa Sawadogo
Finissage: 06.06 in Anwesenheit von Antoine Tempé, Salia Sanou, Nélisiwé Xaba und Compagnie Baninga.|+| weitere Infos

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Aktuelles zu AfricAvenir International Berlin und zu den Themen Dekolonisierung, Rassismuskritik und afrikanische Perspektiven. Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie zweimal pro Monat Termine, Lesetipps und andere Empfehlungen.