Schulworkshops mit der simbabwischen Dichterin und Performerin Linda Gabriel

Im Februar 2016 ist Linda Gabriel, eine der aufregendsten jungen Poetry Performerinnen des südlichen Afrika, in Berlin zu Gast und bietet zwischen dem 3. – 21. Februar 2016 Workshops für Schulklassen an. Creative Writing, Poetry Performance bis hin zur gemeinsamen Ausarbeitung einer Aufführung, all das für alle Altersstufen ab der 3. Klasse bis zur Oberstufe.nLinda Gabriel, die in Simbabwe geboren wurde, gehört der sog. „born free“ Generation an, die zwar während der Euphorie der Unabhängigkeit aufwuchs, dann jedoch in ihrer Jugend vor allem politische Unterdrückung und ökonomische Krisen erfuhr. Vor diesem Hintergrund spielt ihre Poesie eine wichtige Rolle in den aktuellen Debatten unter jungen Menschen über die derzeitigen sozio-ökonomischen Herausforderungen, die ihre Generation zu bewältigen hat. nDie Dichterin ist der Poetry Performance seit der High School verfallen und hat seitdem an großen Literaturevents in Simbabwe, dem südlichen Afrika und Europa teilgenommen. Ihre Arbeit feiert Weiblichkeit und die damit verbundenen Herausforderungen. Sie nutzt die Bühne, um verschwiegene Geschichten zu erzählen und Tabuthemen anzusprechen.n3. – 21. Februar 2016
Schulworkshops mit der simbabwischen Dichterin und Performerin Linda Gabriel
Ort: Einladende Schule
Sprache: Englisch
Dauer: Tagesworkshop oder auf Wunsch auch mehrtägiger Workshop
Empfehlung: ab 3. Klasse bis Oberstufe
Teilnahmebeitrag Tagesworkshop: 10€ pro Schüler/in (mind. 15 Teilnehmer/innen, maximal 30); Teilnahmebeitrag mehrtägiger Workshop bitte anfragen
Buchung unter:gro.rinevacirfa@ofni 
Veranstalter: AfricAvenir International e.V.

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Aktuelles zu AfricAvenir International Berlin und zu den Themen Dekolonisierung, Rassismuskritik und afrikanische Perspektiven. Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie zweimal pro Monat Termine, Lesetipps und andere Empfehlungen.